Austria

Abgesang auf einen pummeligen Provinzflughafen [premium]

46 Jahre hielt das berühmteste Hexagon der Welt durch – doch in diesem Corona-November endet in Berlin der Flugverkehr auf dem bequemen, businessfeindlichen Flughafen der Herzen.

Ich erinnere mich genau an mein Gefühl, als ich zum ersten Mal in Berlin-Tegel landete. „Das soll Berlin sein? Sind wir nicht versehentlich in Hannover oder Karlsruhe gelandet?“ Vieles am Flughafen Tegel, Airportkürzel TXL, erscheint heute provinziell, immerhin hat das Bauwerk fast ein halbes Jahrhundert auf dem Buckel. Seine Vorteile erkannte ich erst später, als ich regelmäßig hier landete. Sie offenbarten sich beim Betreten des sechseckigen Terminals A. Man hatte einfach alles im Blick. Statt in deprimierenden Großhallen saß man in Wartebereichen am Flugsteig neben großformatigen Fenstern. Die durchflutende Helligkeit, die von oben eindrang, vermittelte ein Gefühl der „Freiheit des Fliegens“.

Football news:

Die Entscheidung über den Zeitpunkt der Disqualifikation Messi wird am Dienstag getroffen
Vidal über den Kuss des Juve-Emblems: es war eine Demonstration der Liebe zu Chiellini
Jürgen Klopp: das wichtigste für Liverpool ist, in die Champions League zu kommen. Diese Saison ist ein schwieriger Kampf um die Top 4
Inters totale Dominanz über Juve: Conte zerstört Pirlo und Vidal - Rabio
Jovic über Doppelpack in 28 Minuten: hätte sich kein besseres Comeback vorstellen können. Der Stürmer, der am 14.Januar von Real Madrid zu Eintracht Frankfurt gewechselt war, kam in der 62. Spielminute zum Einsatz und machte einen Doppelpack. So viele Tore hat er in zwei Spielzeiten in Madrid erzielt
Fenerbahce will Asar bis zum Saisonende ausleihen. (Ajanssport) Fenerbahce Interessiert sich für den Mittelfeldspieler von Real Madrid, Eden Hazard
Brunou erzielte in der Saison 2020/21 ein Tor und machte in 6 spielen mit den Big-sechs-Teams keine Assists