Austria

Commerzialbank: "Zu viele Köche verderben den Brei"

Commerzialbank: "Zu viele Köche verderben den Brei"
Die Bank Mattersburg soll bereits vor 20 Jahren pleite gewesen sein.

MATTERSBURG / WIEN. Bankenverband: Die Zuständigkeiten bei den Kontrollen müssten klar definiert werden. Viele Gläubiger drohen leer auszugehen

Sieben bis acht unterschiedliche Stellen sind in Österreich für die Aufsicht der Banken zuständig. Diese sollten einen Fall wie jenen der Commerzialbank Mattersburg (CBM) "eigentlich verhindern". Das sagte Gerald Resch, Generalsekretär des Bankenverbands, gestern im ORF-Radio. Aber: "Viele Köche verderben den Brei", sagte Resch.

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

Football news:

Klopp über Thiago-Transfer: alles sieht vielversprechend aus. Vielleicht wird es für die Fans nützlich sein, unseren Medien zu Folgen
Bartomeu kommt dem Rücktritt immer näher: Socios Barça hat 20.000 Unterschriften für ein Amtsenthebungsverfahren gegen den Präsidenten gesammelt - mehr als 20.000 Socios
Die amerikanische Firma Krause Group kaufte 90% der Anteile an Parma
Prokhorov hat Informationen über den Wunsch widerlegt, Manchester United zu kaufen
Thiago verabschiedete sich von den Bayern: das ist die schwierigste Entscheidung meiner Karriere. Ich brauche neue Herausforderungen
Bale und Regilon werden heute nach London Fliegen, um die Transfers zu Tottenham abzuschließen
Wir haben in der Bundesliga einen Verein gefunden, der die Bayern daran hindert, Meister zu werden. Genauer gesagt: die Spieler aus Dortmund und Leipzig, das Management aus Gladbach, der Sponsor aus Hertha BSC. Der FC Bayern ist der beste Klub Europas, er wird von einem kompetenten Trainer betreut, er ist gut besetzt und hat sich im Sommer auch von Leroy Sané verstärkt. Jetzt gibt es in der deutschen Meisterschaft einfach keinen Verein, der dem Rekordmeister gleichkommt. Ein solches Monster zu verhindern, zum 9.Mal in Folge die Bundesliga zu gewinnen, kann man nur gemeinsam versuchen. Wir haben das beste aus den anderen Mannschaften der Liga genommen und für die Münchner einen Gegner nach Status zusammengestellt