Austria

Drei Österreicher stehen im Doppel-Finale in Umag

Archivbild. Melzer und Marach.

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Marach und Melzer treffen am Samstagabend auf Oswald und den Niederländer Haase.

Drei Österreicher, die gemeinsam 45 Doppel-Titel auf der ATP-Tour erobert haben, bestreiten das Doppel-Finale des Tennis-Turniers in Umag. Das als Nummer 1 gesetzte ÖTV-Duo Oliver Marach/Jürgen Melzer spielt am späten Samstagabend gegen Philipp Oswald und den Niederländer Robin Haase um den ersten gemeinsamen Erfolg

Erst gewannen Haase/Oswald am Freitag gegen das ukrainisch-slowakische Nummer-Drei-Duo Denys Moltschanow/Igor Zelenay 7:5,1:6,10:8, schließlich triumphierten die topgesetzten Marach/MelzerLeonardo Mayer/Andres Molteni (4).

Doppel-Spezialist Marach hält bei 22 Titeln, einer war 2017 gemeinsam mit Oswald gelungen. Melzer hat 15 Finalsiege im Doppel gefeiert, heuer schon zwei.

Football news:

Klopp über Hendersons Verletzung: ich weiß noch nicht genau, was mit dem Knie Los ist. Wir wissen nur, dass es keine Kleinigkeit ist
Pawljutschenko ist der siebte in der Rangliste der besten Stürmer von Tottenham im 21. Jahrhundert. Kane ist der erste (Squawka)
Man City machte 93,7% der genauen übertragungen im Spiel mit Newcastle. Das ist ein Rekord
Ole-Gunnar sulscher: 16 Spiele ohne Niederlage geben Selbstvertrauen, aber das ist bei weitem nicht das, was Manchester United anstreben sollte
Havertz will nach Chelsea, er mag das Projekt. Werner überzeugt ihn zum Wechsel
Real Madrid hat fast 250 Millionen Euro aus dem Verkauf von Schülern der Akademie in den letzten 4 Jahren erhalten
Manchester United hat Gespräche mit Raiola über eine Vertragsverlängerung von Pogba aufgenommen