Austria

Existenzangst beim SV Mattersburg

Die Mattersburger Commerzialbank steht nach dem am Mittwoch bekanntgewordenen Bilanzskandal vor der Liquidation. Ihr Vorstand ist Klubchef des Bundesliga-Klubs SV Mattersburg, Martin Pucher.

Im österreichischen Fußball rumort es. Denn dem SV Mattersburg stehen nach dem Kollaps des Hauptsponsors, der Commerzialbank Mattersburg, ungewisse Zeiten ins Haus. Vor allem, weil der Vorstandsdirektor der Bank zugleich Klubchef und Präsident des SVM ist: Martin Pucher.

Er ist seit 1988 Präsident des SV Mattersburg, er hatte sich bis dato stets rührend um den Verein gekümmert. Familienbetrieb, das Grün-Weiß des Burgenlands, das Pappelstadion galt als Institution. Aber, nichts geschah ohne sein Zutun, das ist auch eine Kehrseite des Geschäfts. Sogar kleinere Sponsoren, die Kunden seiner Bank waren, lachten von Trikots und Banden – weil er es eingefädelt hat.

Martin Pucher (Archivild aus 2009)
Martin Pucher (Archivild aus 2009) APA

Pucher ist auch Geschäftsführer der SVM Profisport GmbH, in der die Profiabteilung (Etat 2019: 11,34 Mio. €) ausgegliedert worden ist. Er hält laut orf.at 35 Prozent der Fußballakademie Burgenland GmbH, 45 Prozent hat das Land und zehn Prozent die Stadtgemeinde Mattersburg.

Wie das noch zu vereinbaren ist, wenn die Finanzmarktaufsicht (FMA) die Fortführung des Geschäftsbetriebs der Bank untersagt hat? Ob der Fortbestand des Klubs gefährdet ist? Ohne Martin Pucher wird es wohl nur schwer weitergehen in Mattersburgs Fußball.

Football news:

BAS über 1:2 von Inter: Nach 20 Minuten kam Bayer ins Spiel. Ich habe geglaubt, dass wir etwas tun können
Conte über das 2:1 bei Bayer: wenn ein Trainer so eine Hingabe sieht, ist er immer glücklich
Sanchez hatte das Spiel gegen Bayer trotz Verletzung beendet
Sulscher ist der fünfte Trainer, mit dem Manchester United ins Halbfinale des EuroCups eingezogen ist
Manchester United will Sancho in diesem Sommer trotz der Aussage von Borussia Dortmund kaufen, dass er bleibt
Shirokov schlug den Schiedsrichter bei einem Amateur-Turnier: versprach, dass # # # # # [vdarit] für die rote Karte – und # # # # # [vdarit]
Bruna erzielte in 20 spielen für Manchester United 11 Tore. 7 von Ihnen - mit einem Elfmeter