Austria

Johnson baut britisches Kabinett um: Minister zurückgetreten

BRITAIN-EU-BREXIT-POLITICS

© APA/AFP/DANIEL LEAL-OLIVAS / DANIEL LEAL-OLIVAS

Regierungsumbildung in London. Neben Sajid Javid gehen auch Wirtschaftsministerin Leadsom und Nordirlandminister Smith.

Der britische Finanzminister Sajid Javid ist einem Pressebericht zufolge zurückgetreten. Das berichtete der Politikchef der Zeitung "Sun", Tom Newton Dunn, am Donnerstag über den Kurznachrichtendienst Twitter zunächst ohne Angaben von Quellen.

Premierminister Boris Johnson hatte zuvor mit der Umbildung seiner Regierung begonnen. Unter anderem verlassen Wirtschaftsministerin Andrea Leadsom und Nordirlandminister Julian Smith das Kabinett.

Johnson wollte weitere Details zur Kabinettsumbildung im Tagesverlauf bekanntgeben. Er will eine Regierung ernennen, die seine Vorstellung von Großbritannien nach dem Brexit umsetzt und die Spaltung in seiner Konservativen Partei sowie im ganzen Land überwindet.