Austria
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Moped ging auf dem Weg zur Arbeit in Flammen auf

Mit einem Schockmoment begann der Arbeitstag Freitagfrüh für einen 45-Jährigen im Tiroler Unterland: Als er am Weg zum Betrieb war, ging sein Moped plötzlich in Flammen auf. Der Lenker blieb glücklicherweise unverletzt. Die Feuerwehr musste her.

Gegen 5 Uhr wurden die Florianijünger zu dem Fahrzeugbrand auf der B171 Tiroler Straße bei Buch (Bezirk Schwaz) alarmiert. Ein 45-Jähriger war mit seinem Moped von Schwaz kommend zum Arbeitsplatz in Strass unterwegs, als sein 15 Jahre altes Moped plötzlich „den Geist aufgab“.

Binnen kürzester Zeit in Vollbrand
Das Gefährt fing dann plötzlich Feuer und stand binnen kürzester Zeit in Vollbrand. Die verständigten Florianis konnten die Flammen schließlich löschen, das Moped brannte jedoch komplett ab, es entstand Totalschaden.

(Bild: zoom.tirol)

Glück im Unglück: Der Lenker blieb unverletzt. Ursache dürfte ein technischer Defekt gewesen sein.