Austria

Mordalarm im Weinviertel: Frau von Partner erstochen

KÄRNTEN: MORD UND SUIZID - 87-JÄHRIGER KLAGENFURTER UND 83-JÄHRIGE EHEFRAU TOT

(Symbolbild)

© APA/GERT EGGENBERGER / GERT EGGENBERGER

Der Tatverdächtige ist Donnerstagfrüh in Ladendorf im Bezirk Mistelbach festgenommen worden.

von Patrick Wammerl

In Ladendorf im Bezirk Mistelbach ist es in der Nacht auf Donnerstag zu einer Bluttat gekommen. Nach Informationen des KURIER hat ein Mann seine Lebensgefährtin getötet. Der Verdächtige wurde in den frühen Morgenstunden von der Polizei festgenommen. Der Tatort liegt in einer 2.280 Seelen-Gemeinde im Weinviertel.

Landeskriminalamt ermittelt

Wie Polizeisprecher Johann Baumschlager bestätigt, gibt es bei dem Tötungsdelikt ein Todesopfer. Genauere Angaben konnte Baumschlager am Vormittag noch nicht machen.

„Die Tatortgruppe des Landeskriminalamtes ist am Weg zum Tatort um ihre Ermittlungen aufzunehmen“, so Baumschlager. Der Tatverdächtige wurde an Ort und Stelle von der Polizei festgenommen. Laut ersten Informationen dürfte das Opfer erstochen worden sein. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Football news:

Bartomeu erklärte sich bereit, Suarez zu Atlético zu entlassen. Der Transfer kann schon heute erfolgen
Sampdoria - Spielerin Greta Thunberg aus der Fußballwelt: diskutiert Klimaprobleme mit den Ministern, fliegt nicht gerne und ist in den Pausen mit Belerin befreundet - spielt für den Verein und die Nationalmannschaft Norwegens
Sergi Roberto: ich kann mir Barça ohne Messi nicht vorstellen. Barcelona-Verteidiger Sergi Roberto hat über das Training unter Trainer Ronald Koeman und die Situation mit dem Wunsch von Stürmer Lionel Messi gesprochen, den Verein zu verlassen
Barcelona verkaufte Semeda für 30+10 Millionen Euro an Wolverhampton
Alle Spieler, Trainer und Mitarbeiter der ersten Mannschaft von Real Madrid wurden auf Coronavirus getestet
Flick Sprach mit Götze über die Rückkehr zum FC Bayern. Die Klubführung gegen Bayern-Trainer Hans-Dieter Flick will Mario Götze im Team sehen. Der Deutsche Profi habe den 28-jährigen angerufen, berichtete Sport Bild
Barcelona räumt weiter den Kader auf, um die Saison nicht mit -100 Millionen zu beenden, schon sind Vidal und Rakitic Weg, auf der Linie Todibo und Semeda Und Suarez hängen wieder