Austria

TV-Duelle zur Wien-Wahl: "Nehmen Sie das zurück, das habe ich nicht gemacht"

Wiener Wahlkampf

Von Lobautunnel bis zu Autor Robert Menasse – beim ersten TV-Duell vor der Wien-Wahl wurde im Schnelldurchlauf diskutiert

Foto: APA/HANS PUNZ

Wien – Am Montag wurde im Wiener Wahlkampf die Phase der Fernsehduelle eingeläutet: Im 3mal2-Format treffen bis Freitagabend die Spitzenkandidaten und die einzige Frau im Rennen auf ORF III aufeinander. Den Auftakt machten Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) und Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne). Auf der Suche nach Dissens landet man schnell bei der Verkehrspolitik und beim Klima.

Football news:

Hans-Dieter Flick: ich Hoffe, Alaba unterschreibt bei den Bayern. Bayern-Trainer Hans-Dieter Flick hat sich über die vertragslage von Verteidiger David Alaba geäußert
Diego Maradona: Messi hat Barça alles gegeben, an die Spitze geführt. Der Ehemalige Argentinische Fußball-Nationalspieler Diego Maradona teilte mit, dass Lionel Messi den FC Barcelona verlassen wollte
Federico Chiesa: ich Hoffe, bei Juve seine Spuren zu hinterlassen. Wir werden gute Ergebnisse erzielen
Benfica-Trainer: ich will nicht, dass wir wie das aktuelle Barcelona Aussehen, es hat nichts
Guardiola über Rückkehr zu Barça: ich bin glücklich in Manchester City. Ich hoffe, dass ich hier bleibe
Fabinho wird wegen einer Verletzung nicht gegen West Ham spielen
Ronald kouman: Maradona war der beste seiner Zeit. Jetzt Sprach der beste Messi-Trainer des FC Barcelona, Ronald kouman, über den legendären argentinischen Fußballer Diego Maradona, der heute 60 Jahre alt wird