Austria

Zwangsehe mit Jugendlicher arrangiert: Festnahme

Menschenhandel, Versuch der Zwangsverheiratung einer Minderjährigen, gefährliche Drohung, Körperverletzung – die Liste der schweren Vorwürfe gegen einen verdächtigen Briten ist lang. Und so klickten für den 48-jährigen Mann jüngst nach einem Wien-Aufenthalt auf dem Flughafen von Bristol die Handschellen.

Die aktuellsten Schätzungen sind erschütternd: Laut UNICEF sollen pro Jahr weltweit rund zwölf Millionen minderjährige Mädchen verheiratet werden. Und dies (meist) nicht freiwillig. Ein schockierendes Verbrechen, das auch in Österreich zu finden sei: Wie eine Studie ans Licht brachte, wären rund 200 Mädchen jährlich bei uns von Zwangsehen betroffen. Wie jene Minderjährige aus England, die der jetzt verhaftete Verdächtige in der Türkei zwangsverheiraten wollte.

Körperliche Gewalt und Psychoterror
Über ein Jahr soll Sami F. aus Thornbury „daran gearbeitet“ haben, die Jugendliche in den „Hafen der Ehe“ zu drängen. Unter anderem mit körperlicher Gewalt und Psychoterror. Die Türkeireise sei bereits arrangiert gewesen. So weit ließen es die Ermittler nicht kommen: Nach mehrtägigem Aufenthalt in Wien wurde der Verdächtige nach der Landung auf dem Flughafen Bristol festgenommen. U-Haft.

Ob sein Österreich-Besuch mit dem Verdachtsfall im Zusammenhang stand, und ob das Opfer möglicherweise gar mit dem mutmaßlichen Menschenhändler verwandt ist, will die Behörde (noch) nicht preisgeben.

Klaus Loibnegger, Kronen Zeitung

 krone.at

Football news:

Arsenal schließt Ozil und Sokratis der Antrag auf ALE
Bartomeu wird das Spiel gegen Ferencvaros wegen covid bei einem verwandten verpassen. Der Präsident von Barça will mit Real Madrid spielen
Liverpool und Manchester United gehören zu den Klubs, die über die Gründung der europäischen Premier League verhandeln
Thibaut Courtois: Real Madrid will die Champions League und La Liga gewinnen
Thiago und Matip trainierten heute nicht mit Liverpool. Wahrscheinlich werden Sie nicht mit Ajax spielen
Griezmann wird nicht von Barcelona zu Atletico zurückkehren
Miranchuk trifft auf Atalanta Bergamo im Champions-League-Spiel gegen Midtjylland