Switzerland

«Abgerechnet wird am Schluss!»: FCB-Captain Stocker heizt den Titelkampf an

Marcel Koller (59) gerät ins Schwärmen als er auf den Ausgleich angesprochen wird. «Fantastisch» sei dieser gewesen. Stocker habe den Ball «reingehämmert.» Aus rund 18 Metern mit links in den Winkel. Ein Traumtor. Und der Dosenöffner gegen einen kompakt stehenden Gegner.

Stocker, ganz der Captain, gibt einen Teil der Lorbeeren an seinen Mitspieler Kemal Ademi ab. Der habe das «super gemacht», den Ball «gut gehalten» und diesen sehr gut abgelegt. «Erst habe ich überhastet abschliessen wollen», sagt Stocker. Dann habe er sich die Kugel noch einmal vorgelegt. «Ich wollte erst nicht so scharf schiessen, weil der Ball auf dem Kunstrasen relativ schwierig zu nehmen ist, aber dann hat er sich schön in die weite Ecke gesenkt.»

Xamax-Goalie Walthert ist chancenlos, Stockers Ausgleich bringt die Wende in einem Spiel, das jenem vom vergangenen Sonntag gegen den FC Luzern gleicht. Auch die Neuenburger gehen früh in Führung, packen danach defensiv den Fünferriegel aus und lauern auf Konter. Ein mühsamer Gegner. Trotzdem erspielen sich die Basler Chancen. Silvan Widmer hat die Führung auf dem Kopf, Samuele Campo scheitert mit links am Aussennetz. Am Ende knackt Arthur Cabral den Xamax-Riegel mit einem wuchtigen Kopfball.

Es ist die Antwort auf die Pleite gegen den FC Luzern. Und ein Zeichen an die Konkurrenz aus Bern und St.Gallen. «FCB fliegt aus dem Meisterrennen», titelt BLICK nach der Niederlage gegen den FCL. Stocker will davon nichts wissen. Natürlich sei man wieder drin. «Abgerechnet wird am Schluss. Wenn wir unsere Leistung bringen, dann können wir erfolgreich Fussball spielen.»

Der Sieg gegen Xamax sei ein Schritt in die richtige Richtung gewesen. Nun müsse man am Sonntag gegen Sion nachlegen.

Football news:

Zidane über Bale: die Leute versuchen, unseren Konflikt zu erfinden, aber Sie werden nichts erreichen. Wir sind eins
Das Transferfenster in England wird vom 27.Juli bis 5. Oktober geöffnet sein
De Jong kam bei Barça zum Matchball gegen Osasuna. Er verpasste einen Monat wegen einer Verletzung
Kyle Walker: Foden ist der beste junge Fußballer, den ich je gesehen habe. Ich habe mit Kane gespielt
Alfonso Davis ist der Schnellste Spieler des Jahres 2020. Ronaldo ist in den Top 6 (Globe Soccer Awards)
Michel Platini: wenn Ronaldo seine Karriere beendet, werden wir es vermissen
Suarez über Messi: Wenn Leo bei Barça glücklich ist, dann muss man bleiben. Wenn er Veränderungen will, wird er verstehen, was er tun soll