Switzerland

Corona in Italien: Riccardo Muti protestiert gegen die Schliessung von Konzertsälen

Der Stardirigient wandte sich in einem offenen Brief im «Corriere della Sera» an den italienischen Premierminister Giuseppe Conte.

Da dachte noch niemand an Corona: Riccardo Muti beim Wiener Neujahrskonzert 2018.

Da dachte noch niemand an Corona: Riccardo Muti beim Wiener Neujahrskonzert 2018.

Foto: Keystone

Der Dirigent Riccardo Muti hat an die italienische Regierung appelliert, ihre Entscheidung zur Schliessung von Theatern, Kinos und Konzerthallen wegen der Corona-Pandemie zu überdenken. In einem am Montag im «Corriere della Sera» veröffentlichten Brief an Regierungschef Giuseppe Conte schrieb der 79-jährige Italiener, die Gesellschaft brauche «geistige Nahrung» von Musik und Theater, sonst werde sie «hässlich».

Die Schliessungen, die am Montag in Kraft traten, waren von Conte als Teil der Massnahmen zur Eindämmung der eskalierenden Coronavirus-Ausbreitung angekündigt worden.

Muti betonte, dass Musik- und Theateraufführungen nicht «überflüssig» seien, wie es Regierungsmitglieder gesagt hätten. Eine solche Behauptung bedeute «Ignoranz, Mangel an Kultur und mangelnde Sensibilität».
Ein paralleler Online-Aufruf von Theatermanagern, Filmregisseuren, Schauspielern und Schriftstellern gegen die Schliessung von Kinos und Theatern zählte unterdessen mehr als 64 000 Unterzeichner.

Am Samstag hatte der «Corriere della Sera» berichtet, dass das berühmte Mailänder Opernhaus La Scala geschlossen worden sei, nachdem neun Chorsänger und drei Orchestermitglieder positiv auf das Virus getestet worden waren.

SDA

Football news:

Griezmann hat 4 Tore in den letzten 6 spielen für Barcelona
Braithwaite erzielte 4 (3+1) Punkte für die letzten 2 Barça-Spiele. 13 Spiele zuvor hatte er erst in der 29.Minute für den eingewechselten Martin Braithwaite erzielt, nachdem Gästetorhüter Sergio Herrera den vorentscheidenden Treffer der Katalanen abwehrte
Sami Khedira: wenn es gelungen wäre, zu einem Klub zu wechseln, wäre ich glücklich
Das Spiel Lok-Salzburg in der Champions League wird von der türkischen Mannschaft der Schiedsrichter bedient
Philippe Coutinho: für die Chance, für Liverpool in der Premier League zu spielen, für immer dankbar. Jetzt konzentriert er sich auf Barça-Mittelfeldspieler Philippe Coutinho vom FC Barcelona und dem FC Liverpool, wo er von 2013 bis 2018 spielte
Mijatovic über den Verlust von Real Madrid: zidane muss korrigiert werden. Die Mannschaft kannte die stärken von Alaves nicht, der Ex-Stürmer von Real Madrid
Frank Lampard: Ich Respektiere Mourinho. So ein Ergebnis wie er wird es nicht geben, wenn du kein talentierter Trainer bist