Switzerland
An article was changed on the original website

Italien und Holland trennen sich 1:1: WM-Gegner Serbien verliert gegen Chile

Die WM-Qualifikation von Serbien darf man durchaus als kleine Überraschung werten, doch die durchaus grössere ist, dass ihr Gegenüber am Montagabend, Chile, nicht bei der WM mit dabei ist. Die Chilenen sind es dann auch, welche sich gegen den WM-Teilnehmer durchsetzen.

Bei den Serben, die Ende März noch WM-Teilnehmer Nigeria mit 2:0 bezwangen, passt nicht allzu viel zusammen. Doch dies ist wohl auch auf die Aufstellung zurückzuführen. Die Stars Matic und Milinkovic-Savic kommen erst in der zweiten Halbzeit, können aber auch nicht für den Unterschied sorgen.

Das sich im Umbruch befindende Chile muss in Graz ohne die Stars Sanchez und Vidal auskommen. Die wenigen Zuschauer müssen sich bis zur 88. Minute gedulden, ehe Guillermo Maripan das einzige Tor des Spiels erzielt.

Italien mit Unentschieden gegen Holland

Im Duell der beiden grossen Abwesenden der WM zwischen Italien und Holland gibt es keinen Sieger.

Italien, das im Vergleich zum Test gegen Frankreich einiges umgestellt hat, ist in der ersten Halbzeit das aktivere Team. Bereits nach drei Minuten netzt Belotti ein, jedoch aus einer Abseitsposition. Das Tor zählt zurecht nicht.

Die zweite Halbzeit läuft dann einiges hektischer ab. Zaza kommt in der 63. Minute für Belotti und trifft nur vier Minuten später zur Führung. Nur zwei Zeigerumdrehungen später sieht Criscito nach einer klaren Notbremse Rot – Italien nur noch zu zehnt.

Die Holländer in der Folge mit mehr Spielanteilen. Es dauert aber bis zur 88. Minute, ehe Ake nach einer Berghuis-Flanke von Unstimmigkeiten in der Italien-Defensive profitieren und völlig frei einnicken kann. (rwe)

Football news:

Pep über die Berufung von Manchester City beim CAS: ich bin Überzeugt von den Argumenten des Klubs, dass wir in der Champions League sind
Ronaldo erinnerte sich an den Sieg bei der Euro 2016: es war der wichtigste Titel meiner Karriere
Es ist unmöglich, einen Elfmeter von Ramos abzuwehren (es gibt nur Save Subasic mit einer Verletzung), aber wir wissen, wie er das nächste mal trifft
Real-Direktor butrageño: es wird schwierig, City zu Schlagen. Es ist ein Team mit fantastischen Spielern
Bayern-Vorstandsmitglied: das Spiel gegen Chelsea wird nicht einfach. Barcelona und Napoli sind sehr erfahrene Teams
Wolverhampton-Trainer Nunu wurde im Juni zum besten Spieler des Jahres gekürt
Barcelona-Direktor amor: Wir warten auf das Finale mit Napoli. Wir konzentrieren uns darauf, die Saison so gut wie möglich zu beenden