Switzerland

Kommentar zur Witwerrente: So hilft der Feminismus auch den Männern

Ein Schweizer hat erfolgreich gegen seine Benachteiligung als Witwer geklagt. Das ist ein Erfolg für die Sache der Frauen.

Verwitweter Mann mit Tochter: Witwer haben in der Schweiz Anspruch auf eine Rente, bis ihre Kinder volljährig sind.

Verwitweter Mann mit Tochter: Witwer haben in der Schweiz Anspruch auf eine Rente, bis ihre Kinder volljährig sind.

Foto: Getty

Was den Feminismus bei vielen noch immer verdächtig macht, gründet auf einer einzigen falschen Annahme. Der Vorwurf ist so alt wie ungerechtfertigt: Feministinnen würden ausschliesslich für Frauen kämpfen. Anders ausgedrückt: Feministinnen würden immer nur gegen Männer kämpfen.

Ausgerechnet ein Gerichtsurteil illustriert jetzt treffend, worum es beim Feminismus tatsächlich geht: um die Besserstellung beider Geschlechter.

Ein Mann aus dem Kanton Appenzell Ausserrhoden kümmerte sich nach dem Tod seiner Frau um die gemeinsamen Kinder und erhielt eine Witwerrente. Als seine jüngere Tochter volljährig wurde, ist das Recht des Rentners auf die finanzielle Unterstützung erloschen. Einzig deshalb, weil er ein Mann ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Die Spieler von Napoli kamen in T-Shirts mit dem Nachnamen Maradona und der Nummer 10 zum Spiel Europa League
Daniele Bonera: Mailand ist zufrieden mit Lille und bedauert nur das Ergebnis
Neymar über Maradona: du wirst für immer in unserer Erinnerung bleiben. Fußball - PSG Und Brasiliens Nationalspieler Neymar haben sich über den Tod von Argentiniens Ex-Nationalstürmer Diego Maradona geäußert
Wenn Fußball ein Film wäre, wäre Diego seine Hauptfigur. Showsport-Leser verabschieden sich von Maradona
Napoli-Fans feierten in Erinnerung an Maradona eine Feuershow vor dem Stadion
Maradona unterzeichnete Dokumente über Einbalsamierung und Ausstellung. Die Familie wusste nicht, dass Argentiniens Ex-Nationalspieler Diego Maradona am 25.November an einem Herzstillstand starb. Wie der Journalist Hernan Castillo berichtet, unterschrieb der Fußballer Dokumente, nach denen er nach dem Tod einbalsamiert und ausgestellt werden soll
Zork über Holands Zukunft: wir haben langfristige Pläne