logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Switzerland

Mofa- und E-Bike-Fahren wird im Kanton Bern billiger

Die Vignette und der Versicherungsschutz kosten im kommenden Jahr weniger.

Mofa- und E-Bike-Fahren wird im kommenden Jahr im Kanton Bern billiger. Neu kosten die Vignette und der Versicherungsschutz für Motorfahrräder und Elektrovelos mit Tretunterstützung bis 45 km/h statt 40.50 Franken nur noch 32 Franken.

Grund dafür ist, dass das kantonale Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt im Rahmen einer Ausschreibung eine günstigere Kollektiv-Haftpflichtversicherung abschliessen konnte. Das teilte die kantonale Polizei- und Militärdirektion am Montag mit.

Die Kollektiv-Haftpflichtversicherung bietet den Versicherten Schutz gegen Schadenersatzansprüche. Sie deckt im Wesentlichen Personen- und Sachschäden ab, welche die Versicherten als Benutzer eines Motorfahrrads oder eines E-Bikes verursacht haben.

Neu beträgt zudem die maximale Leistung pro Schadenereignis fünf statt bisher zwei Millionen Franken. Der Versicherungsschutz beginnt mit dem Einlösen des Kontrollschildes respektive der Vignette und ist bis am 31. Mai des folgenden Jahres gültig.

Der Preis für ein neues Kontrollschild bleibt unverändert bei 10 und jener für eine Mofa-Vignette bei 20 Franken.

Themes
ICO