Switzerland

Nasa «entdeckt» den Pizol: Foto von Komet Neowise wird «Astronomic Picture of the Day»

Ein Bild des Kometen Neowise über dem Pizol wurde «Astronomic Picture of the Day». Bild: zvg

Nasa «entdeckt» den Pizol: Foto von Komet Neowise wird «Astronomic Picture of the Day»

Die US-Raumfahrtorganisation Nasa hat den Pizol entdeckt! Diese Meldung verschickten heute die Pizolbahnen an die Medien, die für den Tourismus am 2844 m hohen Berg im Sarganserland zuständig sind.

Grund für die Freudenmeldung aus der Ostschweiz: Eine montierte Serienlangzeitaufnahme, die den Kometen Neowise hoch über der Pizolbahn-Station Laufböden zeigt, landete auf der Webseite der Nasa als «Astronomic Picture of the Day». Geschossen wurden die Einzelbilder in der Nacht vom 12. auf den 13. Juli, als der Komet gut über der Schweiz sichtbar war.

Der Komet heisst offiziell C/2020 F3 und kommt alle 5000 bis 7000 Jahre der Erde so nah, dass man ihn am Nachhimmel gut beobachten kann. Entdeckt wurde er erst im März dieses Jahres vom Weltraumteleskop «Wise». Dieses hätte vor Jahren ausser Betrieb genommen werden sollen. 2013 wurde es im Rahmen des Neowise-Projekts reaktiviert, wodurch der Komet seinen Spitznamen erhielt.

Es ist nicht das erste Mal, dass das Sarganserland von US-Behörden bestaunt wird. 2018 veröffentlichte die damalige Pressesprecherin des Weissen Hauses, Sarah Sanders, ein Foto des Walensees, als sie zusammen mit dem Präsidenten Donald Trump ans Weltwirtschaftsforum flog.

(pit)

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

10 Tage Sommerferien in der Schweiz – hier kommt dein Reiseplan für das Zürcher Oberland

Nach den Ferienvorschlägen für den Jura und die Innerschweiz entdecken wir heute ein eher unbekanntes Gebiet: im und um das Zürcher Oberland. Ideal auch mit Kindern. Viel Spass!

Auch wenn die Grenzen doch noch öffnen: Ferien in der Schweiz dürfte für viele die Realität bedeuten. Damit wir nicht alle an den bekannten Hotspots die schönsten Tage im Jahr verbringen müssen, zeigen wir euch hier einige Vorschläge. Nach der Entdeckung des Juras und der Innerschweiz zieht es uns in der dritten Folge etwas nordöstlicher: von Winterthur via Tösstal ins Zürcher Oberland bis Rapperswil.

Warum? Der Autor kommt aus der Gegend. Eine Arbeitskollegin aus dem Aargau meinte kürzlich zu …

Link zum Artikel

Football news:

In England werden Spieler entfernt, die absichtlich auf Gegner und Schiedsrichter Husten
Man City zeigte eine neue auswärtssituation
Island hat die heimform für die Saison 2020/21 vorgelegt
1999 besiegte Arsenal Sheffield im Cup, aber Wenger bot an, das Spiel zu wiederholen – weil Kanu brach Fair Play
Mailand und Napoli Interessieren sich für Godfrey. Norwich will für den Verteidiger 30 Millionen Euro
Wenger nannte die Champions-League-Favoriten: Manchester City und PSG
Manchester United bereitet ein offizielles Angebot für Sancho vor. Borussia Dortmund fordert 120 Millionen Euro