Switzerland

Suzuki-Fahrer rammt Holzmast – mit Rettungshelikopter ins Spital

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag auf der Belchenstrsse zwischen Siglistorf und Fisibach: Kurz vor 17 Uhr ist ein 46-jähriger Schweizer mit seiner Suzuki in eine Grasnarbe geraten und rechts der Fahrbahn mit dem Holzmast einer Telefon-Freileitung kollidiert. Der Motorradfahrer aus dem Kanton Zürich "dürfte eine schwere Beinverletzung erlitten haben", schreibt die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung. Er musste mit einem Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance ins Spital geflogen werden.

Die Polizei hat das Motorrad vorläufig sichergestellt. Der Verunfallte musste zudem eine Blut- und Urinprobe abgeben. Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach hat eine Untersuchung eröffnet, wie es weiter in der Mitteilung heisst. 

Warum der Mann genau verunfallte, wird nun durch die Polizei abgeklärt.

Aktuelle Polizeibilder:

Football news:

Ein Fehler von Silva führte zum Tor von West Brom. Thiago-Chelsea-Kapitän bei seinem Debüt in der Premier League
Kononov hat eine Tochter. Er entschied sich, bei der Familie in Moskau zu bleiben
Ronald kouman: es ist Normal, dass Messi traurig ist, weil ein Freund Weg ist. Leo ist ein Vorbild für alle im Training
Brighton - Könige des Pech. Ich habe die App auf den Stangen (5 mal pro Spiel!verlor Manchester United wegen eines Elfmeters nach dem Schlusspfiff
Sulscher über 3:2 gegen Brighton: Manchester United hat einen Punkt verdient, nicht mehr. Gut, dass es Mourinho zu Messen Tore
Brighton Coach über 2:3 gegen Manchester United: Manchmal ist das Leben unfair. Wir haben dominiert
Der Schiedsrichter gab den Schlusspfiff, aber nach VARL fällte er einen Elfmeter zugunsten von Manchester United. Bruna erzielte in der 99.Minute nach einem kopfball von Brighton in der 95