Switzerland

Velofahrerin bei Auffahrunfall zweier Autos weggeschleudert und verletzt

Die 40-jährige Velofahrerin wollte kurz vor 18.30 Uhr die Sonnenbergstrasse überqueren. Sie hielt in der Mitte der Strasse auf einer Verkehrsinsel an. Ein entgegenkommender Mercedes-Fahrer bremste ab, um sie durchzulassen. Ein nachfolgender Mitsubishi-Fahrer erkannte das zu spät und prallte in das Heck des Mercedes.

Dieser beschleunigte daraufhin stark und erfasste die Velofahrerin, die weggeschleudert wurde. Das Auto prallte frontal in eine Mauer. Die Velofahrerin wurde leicht verletzt ins Spital gefahren.

Die Aargauer Kantonspolizei hat beiden Autofahrern den Führerausweis vorläufig abgenommen. Beide mussten im Spital eine Blut- und Urinprobe abgeben. Die Polizei ermittelt, warum es zum Unfall kam. Die Staatsanwaltschaft Baden hat ein Verfahren eröffnet.

Aktuelle Polizeibilder

Football news:

Kike Setien: ich Sehe mich in der nächsten Saison als Barça-Trainer
Disneys touristisches Paradies, wo die MLS und die NBA zurückkommen: 50+ Spielplätze, die Dunkelheit der Kinder zur gewohnten Zeit, Comic-Figuren überall🧞 ♂️
Sulscher über die Abschaffung von Ban Manchester City: Das sollen andere diskutieren. Das ist nicht mein Job
Zidane über Bale: die Leute versuchen, unseren Konflikt zu erfinden, aber Sie werden nichts erreichen. Wir sind eins
Das Transferfenster in England wird vom 27.Juli bis 5. Oktober geöffnet sein
De Jong kam bei Barça zum Matchball gegen Osasuna. Er verpasste einen Monat wegen einer Verletzung
Kyle Walker: Foden ist der beste junge Fußballer, den ich je gesehen habe. Ich habe mit Kane gespielt