Germany

5-jähriges Kind in Dortmund von Auto erfasst und verletzt

Ein fünfjähriger Junge aus Dortmund ist am Donnerstagabend (29.10.) bei einem Verkehrsunfall mit einem Auto in Asseln verletzt worden, wie die Dortmunder Polizei in einer Pressemitteilung schreibt.

Ein Ford-Fahrer sei nach ersten Erkenntnissen gegen 17.45 Uhr auf der Aplerbecker Straße Richtung Südosten unterwegs gewesen, als der Unfall passierte.

Junge hat mit seinem Vater an der Ampel gewartet

Im Bereich der Kreuzung zur Asselner Straße wollte der Autofahrer laut Polizeibericht links abbiegen und weiter auf die Aplerbecker Straße fahren. In dem Moment habe er aber einen fünfjährigen Dortmunder mit seinem Ford erfasst.

Der Junge soll zuvor mit seinem Vater an einer roten Ampel im Einmündungsbereich gewartet haben. Als es Grün wurde sei er mit seinem Kinder-Quad über den Fußgängerüberweg in Richtung Westen gefahren, schreibt die Polizei.

Der Fünfjährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Football news:

Barcelona ehrte Maradona mit einer Schweigeminute vor dem Training
Benzema trainiert nicht in der Gesamtgruppe und operiert individual
Haben Sie die Figur gesehen, die Sie zeichnen wollten? November Passagiere des Fluges VictoryMoskau-Jekaterinburg flogen am Bestimmungsort mit 20-Minuten-Verspätung von-für solche Kurven über Neftekamsk
Azpilicueta zum Spiel Ort: Chelsea will immer sein Verein die Nummer 1 in London
Tebas über Messi: ich Möchte Leo in La Liga genauso sehen wie Mourinho, Pep, Klopp, Ronaldo
Abschied von Maradona in Argentinien: es gab nur Angehörige, die neben Ihren Eltern beerdigt wurden
Maradona wurde in der Nähe von Buenos Aires neben seinen Eltern begraben