Germany

Altes Gemäuer, neuer Glanz: Handwerker lassen Zörbiger Pfarrhaus wieder strahlen

Zörbig -

Die Tage des Sonnensegels sind vorbei, unter dem sich die Gemeindemitglieder in Zörbig seit August getroffen haben. Im Herbst sollte es doch ein warmer Raum sein - gut, dass im evangelischen Pfarrhaus am Topfmarkt gerade die Bauarbeiten beendet wurden.

„Das war ein bisschen Improvisation, denn die Senioren wollten sich gern weiterhin treffen“, erklärt Wilfried Ilse beim Abbau der Konstruktion. Er ist stellvertretender Vorsitzender des Gemeindekirchenrates. Thomas Melzer, ebenfalls Mitglied des Gemeindekirchenrates, packt mit an, um die Pfeiler aus der Erde zu holen.

Zuletzt waren noch die Dachdecker zu Gange. Die Dielen wurden abgeschliffen, frühere Bauschäden wurden beseitigt und die Räume erhielten neue Farben. Rund 50.000 Euro hat die Instandsetzung gekostet. „An alten Gemäuern gibt es aber immer wieder Überraschungen“, sagt Wilfried Ilse.

Frische Farbe und ein frischer Schliff

Frische Farbe und ein frischer Schliff

Die Pfarrwohnung ist bezugsbereit - gerade rechtzeitig für den neu berufenen Pfarrer Oliver Behre

Doch das Pfarrhaus, das schätzungsweise um 1710 erbaut wurde, hielt sich dieses Mal mit überraschenden Funden im positiven wie negativen Sinn zurück. Seit 2018 hatten die Zörbiger darauf gedrängt, dass am Gebäude etwas passieren muss.

„Damals war klar, dass wir eine neue Pfarrstelle bekommen. Dafür musste auch die Pfarrwohnung hergerichtet werden“, erklärt Ilse. Ein Architekturbüro wurde beauftragt - schließlich steht das Gebäude unter Denkmalschutz und die Handwerker müssen besonders vorsichtig sein. Und dann war da ja auch noch Corona. Aber: „Wir haben es geschafft“, freuen sich Wilfried Ilse und Thomas Melzer.

Die Pfarrwohnung ist also bezugsbereit - gerade rechtzeitig, denn der neu berufene Pfarrer Oliver Behre tritt seinen Dienst am 1. November an. Am 15. November findet sein Einführungsgottesdienst statt. Wahrscheinlich in der Sankt-Mauritius-Kirche, wo die Gemeinde aufgrund von Abstandsregeln aktuell ihre Gottesdienste feiert.

Eine Heizung fehlt aber weiterhin

Doch die Kirche hat weder eine Heizung noch eine Sitzheizung. Das kann für die Gemeindemitglieder beim Gottesdienst dann doch recht frisch werden. Eine Umbau-Förderung über Efre wurde Anfang 2020 abgelehnt. Nun wurde aber eine Förderung über das europäische Leader-Programm ins Auge gefasst.

Bis dahin findet ein warmer Gottesdienst nur im Pfarrhaus statt - allerdings mit weitaus weniger Besucherplätzen. (mz)

Football news:

Lopetegui über das 0:4 gegen Chelsea: Sie haben verdient gewonnen, aber die Lücke in der Rechnung kam übermäßig
In Der Premier League werden neue Regeln für die Unterzeichnung junger Spieler eingeführt
Pirlo über 3:0 gegen Dynamo Kiew: Ich bin zufrieden. Juve muss immer auf Sieg spielen
Giroud über einen möglichen Abgang von Chelsea: Lass mich den Sieg genießen, ich habe 4 Tore erzielt. Dann schauen wir mal: Chelsea-Stürmer Olivier Giroud hat sich nach dem 4:0-Sieg über den FC Sevilla in der Champions League Gedanken über einen möglichen Abschied vom Londoner Klub gemacht
Das Letzte Heimspiel der ZSKA Moskau in der Europa League. Endlich gewinnen?
Casillas-Ronaldo: nur 750 Tore? Das kann man auch besser: der Ehemalige Real-Torhüter iker Casillas hat sich in seiner Karriere über 750 Tore von Juventus-Stürmer Cristiano Ronaldo geäußert
PSG-Präsident über 3:1 gegen Manchester United: Wir kämpfen um die Champions League und zeigen uns immer in wichtigen Momenten