Haidhausen – Hat da wer gezündelt?

Am Donnerstag brannte gegen MIttag ein großer Haufen Christbäume. Mehrere Anrufer meldeten der Integrierten Leitstelle, dass eine Sammelstelle für ausgediente Weihnachtsbäume brannte.

Die Feuerwehr: „Die Flammen schlugen fünf Meter hoch und es kam zu einer starken Rauchentwicklung aufgrund der Trockenheit der Bäume.“

Nach kurzer Zeit war das Feuer gelöscht. Der starke Rauch führte aber zu einer Feuermeldung im Krankenhaus rechts der Isar.

Bei diesem Einsatz gab es keine Verletzten. Die Polizei hat die Brandursachenermittlung aufgenommen.