Germany

Armin Laschet: Frage nach CDU-Parteivorsitz gerät in den Hintergrund

Düsseldorf -

Mit der Corona-Epidemie ist für NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) die Frage nach dem Parteivorsitz der CDU „erst mal völlig in den Hintergrund geraten“. „Mich bewegt es derzeit auch nicht, es ist sehr weit weg, weil die Corona-Krise mich momentan rund um die Uhr beschäftigt, auch in Gedanken“, sagte Laschet „Aachener Zeitung“ und „Aachener Nachrichten (Samstag).

Das zeige, wie schnell sich Prioritäten verschieben könnten. Er müsse jetzt machen, was richtig sei, „egal, ob mir das für die CDU-Kandidatur nutzt oder schadet.“ Die Frage nach der Nachfolge der Parteivorsitzenden stehe „irgendwann“ an, „aber bei dem, was jetzt zu lösen ist, ist das nicht relevant.“

Football news:

Favre über Mike Sancho: nichts gesehen – das kann ich nicht beurteilen. Ich weiß nicht, warum er das getan hat
Die Meisterfeier wird am 20.Juni fortgesetzt
Der PSV will Rodriguez nicht zurückkaufen. Der Verteidiger kehrt nach Mailand zurück
Bergomi über Icardi-Transfer zu PSG: die Pariser haben kein Prestige
Alan Shearer: ich Möchte, dass Mbappé in der a-Jugend spielt. Ich sehe nur einen Klub für ihn – Newcastle
Sancho über das Trikot mit der Aufschrift Gerechtigkeit für George: Wir sollten keine Angst haben, für das zu sprechen, was richtig ist
Barcelona wird die Saison mit dem Spiel gegen Mallorca am 13.Juni fortsetzen, Real Madrid mit Eibar am 14.. Neustartkalender La Liga📅