Germany

Brand an Schule in Sankt Augustin: Kinder zündeln und verlieren Kontrolle über Flammen

Sankt Augustin -

Am Sonntagmittag wurde die Polizei Sankt Augustin über einen Brand in einer Schule informiert.

Wie die Polizei mitteilte, stand ein Schulcontainer an der Gesamtschule im Stadtteil Menden in Flammen, der von der Schule als Klassenraum genutzt wird. Durch das schnelle Einschreiten der Feuerwehr konnte eine Ausweitung des Brandes verhindert werden.

Frau will heißes Öl in Topf mit Wasser löschen – mit fatalen Folgen (hier lesen Sie mehr).

Noch während die Einsatzkräfte mit den Löscharbeiten beschäftigt waren, meldeten sich ein 11-jähriger Junge und ein 10-jähriges Mädchen bei den Polizeibeamten. Sie erzählten, dass sie versucht hätten, dass Feuer zu löschen.

Kinder gestehen gezündelt zu haben

Später gaben die Kinder in Anwesenheit der Eltern zu, gezündelt zu haben. Als sie das Feuer nicht mehr unter Kontrolle hatte, haben sie den Notruf 112 gewählt, wodurch die Feuerwehr einen größeren Schaden vermeiden konnte.

Brennendes Triebwerk – Ferienflieger muss notlanden und Fluggäste filmen alle mit (hier lesen Sie mehr)

Die beiden Kinder wurden in die Obhut der Eltern übergeben. Wie hoch der Schaden an dem Schulcontainer ist, steht noch nicht fest.

Football news:

Klopp über Spieler, die weniger als 5 Spiele absolviert haben: Sie erhalten die Goldmedaille. Wenn nicht von APL, dann von mir
Messi könnte zu Manchester City (Fox Sports) wechseln
Salihamidzic über Sanés Transfer zu den Bayern: Er kann einen Unterschied im Spiel machen. Jetzt haben wir an den Flanken die Variabilität der Top-Level
Cavani steht kurz vor einem Vertrag mit Roma
Balotelli könnte zu den Boca Juniors wechseln
Rummenigge über Havertz: der FC Bayern wird seinen Transfer in diesem Jahr nicht ziehen
Bayer-Sportdirektor Feller über Havertz: wir waren uns einig: wenn es klappt, kann er diesen Sommer gehen