Im Achtelfinal-Hinspiel gegen Olympique Lyon hat Juventus Turin eine Niederlage kassieren müssen. Die französische Mannschaft gewann 1:0 (1:0) und setzt Juve damit unter Druck für das Rückspiel am 17. März. Den einzigen Treffer der Partie erzielte in der 31. Minute Lucas Tousart. Der 22-Jährige ist für geschätzte 24 Millionen Euro zum Hertha BSC gewechselt, wurde aber direkt wieder an seinen bisherigen Club aus der Ligue 1 ausgeliehen. Star-Spieler Christiano Ronaldo konnte sich im Spiel gegen Lyon kaum in Szene setzen. Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin muss jetzt um das Weiterkommen in der Champions League bangen.

Manchester City hat im Hinspiel des Achtelfinales der Champions League zu Gast bei Real Madrid gewonnen. 1:2 (0:0) lautete der Spielstand am Ende der Partie im Bernabeu-Stadion. Isco hatte die Spanier in der 60. Minute zunächst in Führung gebracht. Manchester holte dann aber durch den Treffer von Gabriel Jesus in der 78. Minute auf. Das zweite Tor machte der ehemalige Wolfsburger Bundesliga-Profi Kevin De Bruyne in der 83. Minute durch Foulelfmeter. In der 86. Minute kassierte Real Madrids Sergio Ramos noch eine rote Karte. Das Rückspiel findet am 17. März in Manchester statt.

Manchester City war zuletzt wegen schwerwiegender Verstöße gegen die Regeln des Financial Fairplay von der UEFA von der kommenden Saison an für zwei Jahre aus der Champions League ausgeschlossen worden.

Seitennavigation

Startseite