Germany

Covid-19: 47 neue Corona-Fälle in MV registriert – drei Tote

In Mecklenburg-Vorpommern wurden am Montag 47 neue Infektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen. Drei weitere Todesfälle wurden registriert.

JETZT NEU: CORONA-UPDATE PER MAIL

Der tägliche Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark.

Rostock.

In Mecklenburg-Vorpommern sind am Montag 47 neue Corona-Infektionen gemeldet worden. Damit stieg die Gesamtzahl der Fälle seit März auf 5996, wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) in Rostock mitteilte.

Mehr lesern: Werden die Weihnachtsferien in MV verlängert?

Die meisten neuen Fälle wurden aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald gemeldet: Laut Lagus wurden dort am Montag 19 Infektionen mit dem Coronavirus registriert. Aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte wurden 18 Fälle gemeldet, aus Nordwestmecklenburg und Vorpommern-Rügen jeweils 3, aus dem Landkreis Rostock 2, aus der Hansestadt Rostock und Schwerin je einer. Aus dem Kreis Ludwigslust-Parchim wurde am Montag kein neuer Fall gemeldet.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche, sank den Lagus-Zahlen zufolge auf insgesamt 46,7 am Sonntag lag sie noch bei 47,1. Landesweit ist diese Zahl mit 78,5 am höchsten im Landkreis Vorpommern-Greifswald, gefolgt vom Kreis Mecklenburgische Seenplatte mit 74,4. Am niedrigsten ist der Wert laut Lagus in Vorpommern-Rügen, dort liegt er bei 12,9.

Mehr lesen: Merkel kritisiert Hotel-Öffnungen über Weihnachten

4553 Menschen gelten – ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer – als genesen. Das sind 70 mehr als noch am Vortag. Aktuell gibt es laut Lagus ungefähr 1379 Infizierte im Land, 116 von ihnen werden im Krankenhaus behandelt, 31 davon auf der Intensivstation. Die Zahl der im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Personen stieg auf 61: Am Montag wurde ein Todesfall aus dem Landkreis Rostock gemeldet, zwei weitere aus Vorpommern-Greifswald.

Football news:

Der ehemalige Präsident des FC Valencia, Pedro Cortez, wird wegen Belästigung gegen einen minderjährigen Spieler vom posten des Delegierten der spanischen Nationalmannschaft zurücktreten
Ole-Gunnar sulscher: Cavanis Bewegung ist beeindruckend, jeder sollte lernen. Manchester United-Trainer Ole-Gunnar sulscher hat sich über Stürmer Edinson Cavani geäußert
Lazio will von Juventus Turin ausgeliehen werden. Verteidiger spielt für Rennes ab Oktober kann Juventus-Verteidiger Daniele Rugani, der für Rennes spielt, die Mannschaft im Winter wechseln. Wie Fußball Italia unter Berufung auf Sportitalia berichtet, sind die Leihgaben des 26-jährigen Italieners an Lazio Rom und Parma Interessiert. Sie haben sich bereits an die Turiner gewandt
Barcelona will Umtiti leihen
Bernard Silva: Manchester City spielt in letzter Zeit sehr gut. Wir sind in allen Linien gut
Die Spieler von Real Madrid haben zidane beim ersten Training nach dem Abstieg aus dem Pokal überrascht
Leicester - Mittelfeldspieler Christian Eriksen kann Inter Mailand verlassen