Germany
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Dank und Anerkennung für jahrzehntelangen Einsatz

Volkach

In einer Feierstunde würdigte Volkachs Erster Bürgermeister Heiko Bäuerlein zusammen mit den Bürgermeisterinnen Elisabeth Drescher und Sibylle Säger vier Beschäftigte der Verwaltungsgemeinschaft und der Stadt Volkach für deren langes Engagement zum Wohle der BürgerInnen. Unser Foto zeigt (v.l.) Ingrid Lotze, Erster Bürgermeister Heiko Bäuerlein, Margit Krämer und Norbert Lukas. Auf dem Foto fehlt Rainer Hammerbacher, der wegen einer Erkrankung an der Feierstunde nicht teilnehmen konnte.
Foto: Elisabeth Drescher | In einer Feierstunde würdigte Volkachs Erster Bürgermeister Heiko Bäuerlein zusammen mit den Bürgermeisterinnen Elisabeth Drescher und Sibylle Säger vier Beschäftigte der Verwaltungsgemeinschaft und der Stadt Volkach ...

Vier verdiente Beschäftigte der Stadt und der Verwaltungsgemeinschaft Volkach wurden von Volkachs Erstem Bürgermeister Heiko Bäuerlein geehrt. In einer kleinen Feierstunde im Volkacher Rathaus würdigte er das sehr selten gewordene 50-jährige Dienstjubiläum, ein 40-jähriges Dienstjubiläum und verabschiedete zwei Mitarbeiter in den wohlverdienten Ruhestand.

"Ich freue mich sehr, dass ich mich persönlich bei Ihnen für Ihr unermüdliches und teilweise jahrzehntelanges Engagement bedanken darf", so der Erste Bürgermeister, der in seiner Funktion als Gemeinschaftsvorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft den Mitarbeitenden Anerkennung zollte. Er hob besonders das 50-jährige Dienstjubiläum der erfahrenen Verwaltungsfachangestellten Ingrid Lotze heraus: "Seit 50 Jahren sind Sie für die Verwaltungsgemeinschaft Volkach tätig. Dies ist eine wirklich beeindruckend lange Dienstzeit und ein sehr selten gewordenes Jubiläum! Ich möchte daher meinen Respekt und Dank aussprechen. Ingrid Lotze ist eine Institution in Volkach. Seit Jahrzehnten ist sie immer gut gelaunt und serviceorientiert für die Bürger/innen da." Darüber hinaus wird Ingrid Lotze anlässlich ihres 50-jährigen Dienstjubiläums noch von der Bayrischen Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, Ulrike Scharf, in einer Feierstunde in der Residenz in München geehrt.

Dank sagte der Erste Bürgermeister auch Margit Krämer, die seit insgesamt 40 Jahren im öffentlichen Dienst und seit April 1992 bei der Verwaltungsgemeinschaft Volkach beschäftigt ist. Die Verwaltungsfachwirtin und Sachgebietsleiterin verantwortet die Bereiche Bürgerdienste mit Standesamt, Bürgerbüro und Ordnungsamt.

Erster Bürgermeister Heiko Bäuerlein dankte auch im Namen der VG-Bürgermeisterinnen Elisabeth Drescher (Sommerach) und Sibylle Säger (Nordheim) den zu Ehrenden für ihre Leistungen und ihren Einsatz zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger an der Mainschleife.

Neben Urkunden und Präsenten gab es für jeden launige, sehr persönlichen Worte des Dankes, denen sich am Schluss der Feierstunde auch die beiden Vertreter des Personalrats, Christine Sendner und Martin Müller (für die Stadt und die VG) anschlossen.

Geehrt wurde für 50 Jahre im öffentlichen Dienst Ingrid Lotze und für 40 Jahre Margit Krämer. 

In den wohlverdienten Ruhestand nach einem langen Berufsleben wurden offiziell verabschiedet: Rainer Hammerbacher (der gelernte Kraftfahrzeugmechaniker-Meister war seit April 2014 als Kfz-Mechaniker im Bauhof der Stadt Volkach beschäftigt) und Norbert Lukas (der gelernte Landmaschinenmechaniker, Decksmann und Fährführer war seit Oktober 2007 als Fährmann auf der Mainfähre in Fahr beschäftigt).

Von: Katja Eden (Pressestelle Verwaltungsgemeinschaft Volkach)

Themen & Autoren / Autorinnen

Volkach

Pressemitteilung

Arbeitnehmer

Elisabeth Drescher

Heiko Bäuerlein

Martin Müller

Mitarbeiter und Personal

Rathaus Schweinfurt

Residenz Würzburg

Ruhestand

Stadt Gerolzhofen

Ulrike Scharf

Aktuellste Älteste Top

Weitere Artikel