Germany

Der frühste Torfall in der BVB-Historie, den die Kommentatoren nutzten

Es war ganz klar, für Marcel Reif wäre es in jedem Fall eine besondere Nacht gewesen. Der Fußballkommentator feierte vor 22 Jahren, am 1. April 1998, seine Premiere im Estadio Santiago Bernabéu. Der historischen Spielstätte von Real Madrid.

„Im Bernabéu war ich noch nie gewesen“, erzählte Reif Jahre später in einer Dokumentation, „und hatte mich an dem Tag richtig drauf gefreut - auf dieses Spiel.“ Halbfinale in der Champions League. Borussia Dortmund reist im Hinspiel zu Real Madrid, die große Bühne. Für Spieler, Trainer, aber auch für Fußballkommentatoren.

Reif nutzt die Bühne, die sich ihm bietet

Reif weiß sie an jedem Abend zu nutzen, denn er muss den frühsten Torfall in der Geschichte des BVB begleiten. Zwei Minuten vor Anpfiff bricht ein Fangzaun auf einer Tribünenseite, an dem die Madrid-Fans hochgeklettert waren. Der Zaun knickte, die Fans fielen, das am Zaun angebrachte Tor wurde mitgerissen.

Ein Torfall vor dem Anpfiff, eine spezielle Situation. Für die Spieler beider Teams, aber auch für die Fußballkommentatoren. Marcel Reif und Günther Jauch, der ebenfalls im Einsatz war, setzten sich in ein Denkmal in der deutschen TV-Geschichte.

Reif und Jauch kommentieren trotzdem

Statt das Fußballspiel zu kommentieren, führten Jauch und Reif 12 Millionen Zuschauer mit Unterhaltung durch den Abend. Denn während zahlreiche Mitarbeiter von Real Madrid erst versuchten, das Tor zu reparieren, dann ein anderen in das Stadion zu bekommen, sorgte das Duo für feinstes TV-Entertainment.

Während die Zwei so durch den Abend führten, versuchten sich die Spieler warmzuhalten. Immer wieder bahnte es sich an, dass das Spiel starten könnte, ehe es dann doch wieder ein Problem gab.

Lars Ricken erinnerte sich daran in einem Interview mit bundesliga.de: „Die Anspannung war schon vorher sehr hoch, und dann sitzt du plötzlich eine Stunde lang in der Kabine und fragst dich, wann du endlich spielen kannst. Du hörst, es sei ein Tor umgefallen und denkst, dann wird halt schnell ein neues aufgestellt. Und dann vergeht Minute um Minute. Unglaublich!“

Statt Fußball werden Ordner kommentiert

Die Zeit vergeht langsam. Niemand weiß, wie es weitergeht. Jauch und Reif improvisieren, kommentieren das, was auf dem Platz vor sich ging. Ordner, die hin und her liefen, die Netze durchschnitten und das kaputte Tor nach 20 Minuten aus dem Innenraum tragen.

„Noch nie hätte ein Tor dem Spiel so gutgetan“, sagte Reif. Jauch hielt die Zuschauer auf dem Laufenden, die erst später dazu kamen: „Für alle die, die nicht rechtzeitig eingeschaltet haben, (…) das erste Tor ist schon gefallen!“

Ein neues Tor wird vom Trainingsgelände der Madrilenen beordert. Das dauert aber, da dieses auf der anderen Seite der Stadt liegt.

Kein Titel für den BVB, ein Titel für Reif und Jauch

Mit 76 Minuten Verspätung wird das Spiel angepfiffen. Zur Erinnerung: Es war ein Champions-League-Halbfinale. Die höchste europäische Bühne, die Königsklasse. Das Spiel, was der BVB mit 0:2 verliert, sehen nur noch sechs Millionen Zuschauer. Schwarzgelb scheidet durch ein torloses Remis im Rückspiel aus, der Traum der Verteidigung des Champions-League-Titels aus dem Jahr zuvor ist Futsch.

Reif und Jauch erhalten aber einen Titel. Sie gewinnen in dem Jahr den Bayerischen Fernsehpreis für die Überbrückung der 76-minütigen Verspätung. Durch den frühsten Torfall der BVB-Historie.

Football news:

Napoli würde lieber Mittelfeldspieler Brügge Bonaventura Unterschreiben als Stürmer Lille Osimchen
Agent hakimi: ashrafs Ziel ist es, für Real Madrid zu spielen
PSG-Torhüter Bulka hat bei einem Verkehrsunfall in Polen einen Lamborghini zerschlagen. Zwei Menschen wurden verletzt
Nizza hat sich in den Kampf um Verteidiger Olympiakos Tsimikas eingeschaltet. Sie Interessieren sich für Loco
Lacazette lehnte Inters Angebot ab. Er könnte bei Atlético gegen Lemar eingetauscht werden
Ehemaliger Chef Scout CSKA: 99% der Arbeit des Pfadfinders ist verschwendet. Das ist spezifisch
Victor Valdez führte den Klub aus der 4.Liga von Spanien