Germany
This article was added by the user Anna. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Derschlager Emmauskirche: Pfarrerpaar Kräuter verabschiedet sich nach 18 reichen Jahren

Derschlag -

Der Einsatz für die Gemeindemitglieder, das Engagement in der Seelsorge und in den Gemeindegruppen, aber auch das große Interesse am Derschlager Weltladen: Pfarrerin Gabriele Kräuter und ihr Ehemann, Ulrich Kräuter, haben das Gemeindeleben rund um die Derschlager Emmauskirche 18 Jahre lang mit Einfühlsamkeit und Einsatz geprägt.

Ihr Wechsel von der Agger zur Gemeinde St. Wendel im Kirchenkreis Saar-Ost war schon eine Weile in Derschlag bekannt, und so ergaben sich die Abschiede von den Menschen in den vergangenen Wochen in mehreren Etappen.

„Glaube gehört mitten ins Leben“

Nun allerdings wurden Gabi und Uli Kräuter auch offiziell in einem Festgottesdienst verabschiedet. Michael Braun, Superintendent des Kirchenkreises An der Agger, wünschte dem Pfarrerehepaar Kraft und gute Gedanken bei den Erinnerungen an die Zeit in Oberberg, aber auch beim Blick nach vorn, auf neue Aufgaben.

In ihrer Predigt erinnerte Gabi Kräuter daran, dass der Glaube und das Bekenntnis dazu, mitten ins Leben hineingehören. Mit Grußworten, Musik und Gesprächen wurden Gabriele und Ulrich Kräuter verabschiedet. Sie selbst begründen ihren Wechsel damit, dass „es in der Regel für eine Gemeinde gut ist, wenn immer mal wieder neue Impulse und neue Ideen in das Gemeindeleben kommen.“ Es sei – wenn auch schweren Herzens – an der Zeit, etwas Neues zu wagen, erklärten sie bei ihrem Abschied.