Germany

Deutschlands ungewöhnlichster Trabi - Hier rollt die Bierpolizei an

Auch ein Sonnenschirm gehört zur Ausstattung des Trabi
Auch ein Sonnenschirm gehört zur Ausstattung des TrabiFoto: Karina Hessland

Erfurt – Fässerweise Bier, ein Trabi und die Polizei: Wie das zusammenpasst, ohne gleich den Lappen zu verlieren? Das weiß Ralf Knoll (60).

„Zehn Jahre ist es her, dass ich mir einen 601 vom Schrottplatz geholt und ihn neu wieder aufgebaut habe“, sagt der Schankanlagen-Techniker.

Er machte aus dem Trabi Deutschlands wohl ungewöhnlichsten „Streifenwagen“: die „Bier-Polizei“ – eine rollende Theke in Blau-Silber. Denn da, wo beim Trabant eigentlich die Rückbank ist, baute Knoll zwei Zapfhähne ein.

Ralf Knoll ist selber Bier-Fan
Ralf Knoll ist selber Bier-FanFoto: Karina Hessland

Für 120 Euro am Tag bringt er den Blaulicht-Trabi an den gewünschten Einsatzort: Schulfeier, Geburtstag oder Jubiläum. Knoll: „Normalerweise ist unser Trabi im Sommer jedes Wochenende ausgebucht.“

Doch die Corona-Krise hätten die Einsatz-Fahrten diesmal gestoppt.

Die Trabi-Zapfanlage
Die Trabi-Zapfanlage Foto: Karina Hessland

Football news:

Héctor Herrera über das 0:4 gegen Bayern: Wir haben sehr gut mit der besten Mannschaft der Welt gespielt. Lassen Sie uns nicht abschreiben
Antonio Conte: die Borussia ist gut vorbereitet, Sie hat großes Potenzial. Inter konnte gewinnen
Guardiola über 3:1 gegen Porto: Guter Start. In der Champions League gibt es 5 Ersatzspieler, die Spieler haben sich ausgezeichnet gezeigt
Flick über Müller: Er ist der Nachfolger des trainers auf dem Platz. Thomas leitet die Mannschaft, treibt Sie nach vorne
Gian Piero Gasperini: Miranchuk hat gerade erst mit dem Training begonnen. Wir haben viele Spieler, Rotation ist unvermeidlich
Goretzka über das 4:0 gegen Atlético: Glück, dass wir am Anfang nicht gefehlt haben. Es dauerte 10 Minuten, bis wir reinkamen
Klopp über den Sieg gegen Ajax: es war kein strahlender Fußball, aber wir haben drei Punkte geholt