Germany

Drei Entscheidungen und ein Marathon: Warum sich vor Berliner Wahllokalen lange Schlangen bilden

Drei Entscheidungen und ein Marathon : Warum sich vor Berliner Wahllokalen lange Schlangen bilden

Bei den Wahlen in Berlin ist es vor zahlreichen Wahllokalen in der ganzen Stadt zu langen Warteschlangen gekommen. Wahlberechtigte mussten mitunter länger als eine Stunde bis zum Kreuz in der Wahlkabine anstehen.

In Berlin haben am Sonntag bis zum Mittag 27,4 Prozent aller Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben. Damit lag die Wahlbeteiligung etwa so hoch wie bei der Bundestagswahl 2017, als es um die Uhrzeit 27,2 Prozent waren, wie die Landeswahlleiterin mitteilte. In der Hauptstadt läuft parallel zur Bundestagswahl die Wahl zum Abgeordnetenhaus, zudem wird über die Bezirksverordnetenversammlungen und den Volksentscheid "Deutsche Wohnen & Co. enteignen" abgestimmt.

Vor vielen der insgesamt 2257 Berliner Wahllokale bildeten sich lange Schlangen, obwohl die Zahl der Briefwählerinnen und -wähler voraussichtlich hoch ist: Es wurden mit knapp 950.000 mehr Wahlscheine als je zuvor ausgestellt, die zur Briefwahl berechtigen, wie die Landeswahlleiterin am Samstag bekanntgegeben hatte. Insgesamt sind in Berlin rund 2,45 Millionen Wahlberechtigte aufgerufen, ihre Stimmen abzugeben.

Neben der Wahl fand auch der Berlin-Marathon statt - was am Sonntag zu zahlreichen Staus und offenbar teils zu weiteren Problemen führte. Wie eine AFP-Reporterin berichtete, gingen in einem Wahllokal im Bezirk Charlottenburg die Stimmzettel aus. Der Nachschub verzögerte sich wegen des Marathons. Von solchen Nachschubproblemen in einigen Wahllokalen berichtete auch der "Tagesspiegel".

Mehrere Spitzenkandidatinnen und -kandidaten für die Abgeordnetenhauswahl gaben ihre Stimme bereits ab: Im Bezirk Friedrichshain wählte am Vormittag die SPD-Kandidatin Franziska Giffey, deren Partei in den letzten Umfragen vorne lag. Giffey will den Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) beerben, der sich um ein Mandat für den Bundestag bewirbt. Auch CDU-Spitzenkandidat Kai Wegner gab seine Stimme ab. Seine Partei lag in den neuesten Umfragen auf Platz drei hinter den Grünen um Bettina Jarasch, die am Mittag wählte.

Die SPD führt bereits seit einigen Wochen in den Umfragen zur Abgeordnetenhauswahl. Die Grünen könnten sich im Vergleich zur letzten Wahl deutlich auf 17 bis 19 Prozent verbessern. Für die CDU werden den Erhebungen zufolge 15 bis 17 Prozent vorhergesagt. Die Partei könnte damit unter ihr Ergebnis von 2016 fallen - der schlechteste Wert der Berliner CDU überhaupt. Auch der Linken dahinter drohen geringe Verluste. Die AfD erreichte bei der letzten Wahl ein zweistelliges Ergebnis, könnte jedoch nun einige Prozentpunkte verlieren. Im Abgeordnetenhaus wäre die Partei aber weiterhin vertreten, ebenso die FDP.

  • Wahllokale, Kandidaten, Parteien : Was Sie zur Bundestagswahl 2021 in Bochum wissen müssen
  • Wahllokale, Kandidaten, Parteien : Was Sie zur Bundestagswahl 2021 in Neukirchen-Vluyn wissen müssen
  • Wahllokale, Parteien, Kandidaten : Was Sie zur Bundestagswahl in Rheinberg wissen müssen
  • Wahllokale, Briefwahl, Parteien : Was Sie zur Bundestagswahl 2021 in Berlin wissen müssen
  • Wahllokale, Parteien, Kandidaten : Was Sie zur Bundestagswahl 2021 in Xanten wissen müssen
  • Wahllokale, Kandidaten, Parteien : Was Sie zur Bundestagswahl 2021 in Hagen wissen müssen
  • Newsblog zur Bundestagswahl : Wahlbeteiligung in NRW-Städten ist bisher höher als 2017
  • @supports (object-fit: contain) { .park-image__sizer { padding-top: 0 !important; } .park-image__image:not(.park-image__image--missing) { background-image: none !important; } }
    Bundestagswahl 2021 : Ergebnis der Wahl im Märkischen Kreis – Wer bekommt das Direktmandat?
  • Wahllokale, Kandidaten, Parteien : Was Sie zur Bundestagswahl 2021 im Märkischen Kreis wissen müssen
  • Wahllokale, Kandidaten, Parteien : Was Sie zur Bundestagswahl 2021 im Kreis Olpe wissen müssen
  • Bundestagswahl 2021 : Ergebnis der Wahl im Kreis Olpe – Wer bekommt das Direktmandat?
  • Bundestagswahl 2021 : Ergebnis der Wahl im Kreis Siegen-Wittgenstein – Wer bekommt das Direktmandat?
  • Wahllokale, Kandidaten, Parteien : Was Sie zur Bundestagswahl 2021 im Kreis Siegen-Wittgenstein wissen müssen
  • Bundestagswahl 2021 : Ergebnis der Wahl im Kreis Soest – Wer bekommt das Direktmandat?
  • Wahllokale, Kandidaten, Parteien : Was Sie zur Bundestagswahl 2021 im Hochsauerlandkreis wissen müssen
  • Wahllokale, Kandidaten, Parteien : Was Sie zur Bundestagswahl 2021 im Kreis Soest wissen müssen
  • Bundestagswahl 2021 : Ergebnis der Wahl im Hochsauerlandkreis – Wer bekommt das Direktmandat?

Football news:

Und zu zeigen, was ein Esel-Kick im Fußball ist? Vor 50 Jahren wurde in England das beste Tor der Saison erzielt, doch die FIFA hat es verboten
Sulscher über Fergusons Worte über Ronaldo: Wir alle wollen Cristiano wegen seiner Einzigartigkeit auf dem Platz sehen. Trainer Ole-Gunnar Sulscher von Manchester United kommentierte die Worte von Alex Ferguson über Cristiano Ronaldo in der Sendung
Pep über die Forderung, an der Spitze zu bleiben: Die Leute beurteilen mich nicht nach Trophäen, sondern nach dem, was morgen sein wird
Joan Laporte: Die Super League ist am Leben, sie wird die Champions League ersetzen. Juve, Real Madrid und Barcelona gewinnen weiter vor Gericht
Karim Benzema: Der Clásico bleibt das beste Spiel im Fußball. Egal, welche Spieler spielen: Real-Stürmer Karim Benzema hat sich über das kommende Spiel gegen den FC Barcelona geäußert
Zugunsten von PSG nach Varel wurde ein Elfmeter für das Spiel mit der Hand vergeben. Icardi hatte zuvor den Siegtreffer in der 87. Minute durch einen Elfmeter von Kilian Mbappé erzielt
Arsenal defender White: I don't watch football. All I want when I come home is not to think about him