Germany

Düsseldorf: Was im Lockdown im Arbeitsleben noch erlaubt ist

Vorzeitigiger Start in die Winterferien an den Schulen? In Corona-Zeiten sollten Arbeitnehmer ihre Rechte kennen. Sie können freie Tage beanspruchen, um sich um die Kinder zu kümmern. Material für das Homeoffice kann von der Steuer abgezogen werden.


Die Weihnachtsferien starten dieses Jahr schon am 21. 12. und damit zwei Werktage vorzeitig, inklusive Wochenende davor sogar vier Tage früher. Der Bund fordert seit Wochen alle Firmen auf, möglichst viele Beschäftigte ins Homeoffice zu schicken. Wir erklären, wie die Rechtslage ist.

Darf ich zu Homeoffice gezwungen werden? Bundesarbeitsminister und Politologe Hubertus Heil (SPD), meint, Homeoffice dürfe nur in gegenseitigem Einvernehmen festgelegt werden. Der Düsseldorfer Anwalt Julius Reiter sagt dagegen, es gehöre zum Direktionsrecht eines Unternehmens, Beschäftigte aus Gründen des Infektionsschutzes zeitweise nach Hause zu schicken. Notfalls müsse es eine Änderungskündigung geben. Langfristige Heimarbeit sei aber nur bei Zustimmung beider Seiten möglich.

Gibt es ein Recht auf Homeoffice, wenn Kinder wegen der vorzeitigen Ferien betreut werden müssen?


Zum Glück hat das NRW-Kultusministerium sowieso eine Notbetreuung angekündigt. Ansonsten betont der Viersener Anwalt Sebastian Schröder, dass niemand zur Anwesenheit in einer Firma gezwungen werden kann, wenn die Kinder zu Hause sein müssen und man keinen Betreuer hat. „Dann muss eine Firma Homeoffice anbieten.“ Eine andere Lösung würde kein Arbeitsgericht akzeptieren. Schröder und auch Reiter meinen, dass es außerdem einen Anspruch auf unbezahlte Tage gibt, um Kinder zu betreuen.

Muss der Chef mein Homeoffice ausstatten? Das hängt von den Betriebsvereinbarungen ab. Die Unternehmen sprechen in der Regel von „mobilem Arbeiten“, weil sie dann ein Büro zu Hause nicht komplett finanzieren müssen. Bei mobiler Arbeit gilt es als ausreichend, wenn die Firma Smartphone, Laptop oder auch Papier bezahlt.Wird dagegen ein „richtiger Arbeitsplatz“ zu Hause eingerichtet, muss der Chef mehr Geld ausgeben.

Bezahlt der Fiskus das Homeoffice mit? Materialkosten für das Arbeiten in den eigenen vier Wänden können gerade im Jahr 2020 relativ gut von der Steuer abgesetzt werden. Das kann auch der Kauf eines Monitors oder Druckers sein, obwohl es besser ist, wenn der Arbeitgeber solche Kosten direkt trägt. Ein echtes Arbeitszimmer können Arbeitnehmer aber nur von der Steuer absetzen, wenn es ein abgeschlossener Raum ist. Der Bund der Steuerzahler schlägt vor, dass Arbeitnehmer etwa für eine Arbeitsecke in der Küche wenigstens eine kleine Homeoffice-Pauschale von 100 Euro absetzen können dürfen, doch die Politik zögert bisher mit einer solchen Entscheidung.

Bin ich im Homeoffice versichert? Sofern ein Arbeitnehmer für die Firma aktiv war, zahlt die gesetzliche Unfallversicherung. Das muss aber im Zweifelsfall bewiesen werden, so Schröder.

Sind interne Videokonferenzen Pflicht? Ja. Wenn ein solcher Termin festgelegt wird und der Arbeitgeber die entsprechenden Geräte zur Verfügung stellt, gilt die Konferenz als Pflicht“, sagt Schröder. Reiter ergänzt: „Der Arbeitnehmer ist dann ja zu Hause im Dienst. Also muss er innerhalb des Unternehmens kommunizieren.“

Gibt es feste Arbeitszeiten im Homeoffice? Das kommt drauf an. Sofern es im Unternehmen generell keine festen Arbeitszeiten gibt, kann der Beschäftigte Beginn und Ende seiner Tätigkeit im Rahmen der gesetzlichen Regeln frei einteilen. Bundesarbeitsminister Heil fordert allerdings, dass gesetzlich geregelt werden soll, dass Arbeitnehmer im Homeoffice nicht andauernd tätig sein müssen: „Wir wollen keine völlige Entgrenzung von Arbeit und Privatleben“, so Heil. Er meint, dass Vorgesetzte nicht erwarten können, dass Mitarbeiter noch um 22 Uhr auf Mails antworten.

Football news:

Neuer will im Rahmen der Unterstützung sexueller Minderheiten - Opfer der Nazis-an einer Kampagne zur Unterstützung sexueller Minderheiten teilnehmen, die während der Regierungszeit der Nationalsozialistischen deutschen Arbeiterpartei zum Opfer gefallen sind
Dinamo Zagreb-Verbandsliga: 14 Spieler von Dynamo Dresden haben der Nationalmannschaft das WM-Silber 2018 beschert, und im Gegenzug werden wir von Schiedsrichtern getötet. Der kroatische Fußball-Verband hat nach dem 3:1 gegen Hajduk in Zagreb eine Erklärung abgegeben, in der Schiedsrichter Mario Zebec nach Ansicht des Teams aus Zagreb umstrittene Entscheidungen zugunsten seines Gegners getroffen hat
Tuchel über Nullen mit Wolverhampton: Wenn wir so spielen, wird das Ergebnis kommen. Es hat mir gefallen
Ich bin stolz, alles beginnt von der Verteidigung, heute waren wir eine kompakte Mannschaft organisiert, den Ball bedeckt, alles getan, um Chelsea zu verhindern, wir hatten Chancen, aber wir können in der Umsetzung hinzufügen
Messi hat den Rekord von Barcelona in der Anzahl der Spiele im spanischen Pokal gebrochen
Martin Эдегор: Arteta scheint mir ein Top-Trainer, ich mag seine Ideen
Napoli traut Gattuso voll und ganz zu. Der Klub gab eine offizielle Erklärung ab: Napoli hat eine Erklärung über Cheftrainer Gennaro Gattuso veröffentlicht. Präsident Aurelio De Laurentis, Vizepräsident Edoardo De Laurentis und Geschäftsführer Andrea Ciavelli haben sich heute mit der Mannschaft und dem Trainerstab getroffen und versichert, dass sie Reno Gattuso voll vertrauen, hieß es auf der Website des Vereins