Germany
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Ehemaliger US-Präsidentschaftskandidat Bob Dole ist tot

Der ehemalige amerikanische Präsidentschaftskandidat Bob Dole ist tot. Der republikanische Politiker starb im Alter von 98 Jahren im Schlaf, wie seine Ehefrau Elizabeth Dole bei Twitter mitteilte. Dole hatte im Februar 2021 erklärt, er leide an Lungenkrebs. Seine Karriere in Washington erstreckte sich über 36 Jahre und machte ihn zu einem der einflussreichsten Senatoren im Kapitol.

An dieser Stelle finden Sie Inhalte aus Twitter

Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir Ihre Zustimmung.

Dole unternahm drei Anläufe, um Präsident der Vereinigten Staaten zu werden. Zuletzt trat er dabei 1996 gegen Bill Clinton an, der sich die Wiederwahl sicherte. Dole bewarb sich bereits 1980 und 1988 erfolglos um die Präsidentschaftskandidatur seiner Partei und war 1976 an der Seite von Präsident Gerald Ford Vizepräsidentschaftskandidat der Republikaner. Die beiden verloren die Wahl gegen Jimmy Carter.

Dole galt als US-Kriegsheld, er hatte während des Zweiten Weltkrieges mehrere schwere Verwundungen erlitten. Als Politiker wurde er 1961 ins Repräsentantenhaus gewählt. 1968 zog er für den Bundesstaat Kansas in den Senat ein – und wurde viermal wiedergewählt.

In dieser Rolle prägte Dole die Steuerpolitik, die Außenpolitik, Landwirtschafts- und Ernährungsprogramme und die Rechte für Behinderte. Er war maßgeblich daran beteiligt, den Schutz vor Diskriminierung in den Bereichen Beschäftigung, Bildung und öffentliche Dienstleistungen gesetzlich zu verankern. Seine späteren Jahre widmete er den verwundeten Veteranen, ihren gefallenen Kameraden und dem Gedenken an die Generation der Soldaten des Zweiten Weltkriegs.

Am Kapitol in Washington wurden die Fahnen aus Trauer um Dole auf Halbmast gesetzt.