Germany

Eichenprozessionsspinner: So leben die Tiere und deshalb sollten Allergiker vorsichtig sein

Schädlinge auf dem Vormarsch

Eichenprozessionsspinner: So leben die Tiere und deshalb sollten Allergiker vorsichtig sein

Wer solche Gespinste mit Eichenprozessionsspinnern entdeckt, sollte sie nicht anfassen (Symbolbild).

Die Eichenprozessionsspinner sind wieder unterwegs. Bei den Tieren handelt es sich genaugenommen um die Raupen von Faltern, ihre Brennhaare können gefährlich werden.

Berlin – Der Eichenprozessionsspinner ist ein Tier, bei dem ausnahmsweise mal die Raupe bekannter ist als der Falter selbst. Sie gelten als Schädlinge, die einerseits Bäumen schaden können und andererseits vor allem der menschlichen Gesundheit. Derzeit sind die Tiere wieder vermehrt unterwegs, sodass Menschen betroffener Gebiete vorsichtig sein sollten.

Der Eichenprozessionsspinner (Thaumetopoea processionea) gehört laut dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) zu den Zahnspinnern und ist ein Nachtfalter, der zwischen Ende Juli und Anfang September fliegt. Die Weibchen der Falter legen dann schon bald ihre Eier in Eichen ab, im nächsten Jahr schlüpfen die Raupen dann zwischen April und Anfang Mai, ehe sie bis zu sechs Larvenstadien durchlaufen. Und genau da wird es gefährlich. Denn ab dem dritten Larvenstadium bilden sich laut NABU die Brennhaare, die für Allergien verantwortlich sind. Die Haare der Eichenprozessionsspinner führen vor allem zu Hautreizungen, aber auch Asthma und Bronchitis sind mögliche Folgen*, berichtet 24garten.de*. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Football news:

Tottenham will Atalanta-Verteidiger Cristian Romero 50 Millionen Euro für Romero anbieten. Die Londoner verhandeln mit dem Klub aus Bergamo und wollen das Angebot für den Fußballer ohne Boni auf 50 Millionen Euro erhöhen, berichtet Insider Fabrizio Romano
Galerie neuer Top-Klubs: Barcelona verteidigt Frauenrechte, Chelsea verbindet Op-Art, Manchester United kehrte in die 1960er Jahre zurück
Varane wird in der kommenden Woche bei Manchester United unterschreiben
José Mourinho: Ich kann mindestens 30 Lieblingsgerichte der italienischen Küche nennen. Wie Pikata und Ravioli mit Tomatensauce
Trent wurde zu einem der bestbezahlten Spieler von Liverpool auf Augenhöhe mit van Dijk, Salah, Manet und Firmino
Trent Alexander-Arnold: Liverpool zielt auf Trophäen. Wir wollen so viel wie möglich in dieser Saison gewinnen
Gabriel Martinelli: Ich halte Arsenal für eines der besten Teams der Welt. Am Ende der letzten Saison hat sich viel getan