Germany
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Ferienprogramm: Skulptur mit Speckstein

Tauberbischofsheim

Bildhauern mit Speckstein machte allen viel Spaß.
Foto von Luisa Hofmann | Thorpe Schnitzerei in Stein hat allen viel Spaß gemacht.

In der Bildhauerwerkstatt des Tauberbischofsheimer Kunstvereins konnten Kinder beim Ferienprogramm ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Nachwuchskünstler im Alter von 9 bis 11 Jahren lernten unter der Anleitung von Günther Schmidt das Arbeiten mit Speckstein.

Nach dem Kennenlernen des Materials erhielten die Kinder theoretische Grundlagen zur Bearbeitung von Speckstein. Gunther Schmidt gab Tipps und Tricks zum richtigen Schleifen, Feilen und Bohren. Dann ging es los. Mädchen und Jungen wählten Steine ​​und kreierten ihre eigenen Formen, wobei sie auf die Form und Textur der Steine ​​achteten.

Sie bearbeiteten die Steine ​​mit Schmirgelpapier, Feile und Meißel. Ein Bohrer wurde auch verwendet, um die Kerzenhalter schließlich zu erhalten. Schließlich wird ein spezielles Specksteinöl auf das fertige Stück aufgetragen. Das Öl verleiht der Figur einen besonderen Glanz und verstärkt die Maserung des Steins.

Schöne Kunstwerke, große und kleine, sind entstanden. Jeder durfte aus einem Steinchen seinen eigenen Anhänger basteln und als Erinnerung an den schönen Morgen behalten. Rathaus Heim)

Sonstiges Artikel

Themen & Autoren

Tauberbischofsheim

Pressemitteilung

Ferienprogramm

Mädchen

Neueste Älteste Oben