Germany
An article was changed on the original website

Für den HSV!: Vagnoman pfeift auf England-Millionen

Kennen Sie Josha Vagnoman? Nein? Ein paar Fakten: Der Junge ist 17 Jahre alt, wechselte 2010 aus Hummelsbüttel zum HSV, kam in der vergangenen Saison auf 20 Bundesliga-Minuten – und sieht seine Zukunft trotz attraktiver Angebote in Hamburg.

Nach MOPO-Informationen wird Vagnoman seinen bis 2019 gültigen Vertrag am Dienstag vorzeitig bis 2021 verlängern, damit erst mal allen Interessenten aus dem In- und Ausland eine Absage erteilen. Manchester City, der FC Arsenal und Chelsea hatten ebenso angefragt wie Dortmund und Leipzig.

Newcastle United gab ein konkretes Angebot ab, 5,3 Millionen Euro hätten ihm die Engländer für drei Jahre bezahlt. Anders ausgedrückt: Für den HSV verzichtete der Linksverteidiger auf 2,7 Millionen Euro!

Vagnoman vertraut Trainer Titz

Warum Vagnoman lieber in der Zweiten Liga statt in der Premier League kicken will? Er vertraut darauf, sich unter Christian Titz weiterentwickeln und den nächsten Entwicklungsschritt machen zu können.

Der Junioren-Nationalspieler glaubt daran, ähnlich wie seine Kumpels Tatsuya Ito (20) und Fiete Arp (18) schon in der vergangenen Saison zu einer festen Größe im Profikader werden zu können.

Schon Mitte April hätte Vagnoman sein Startelf-Debüt unter Titz gefeiert, in der Woche vor dem Heimspiel gegen den SC Freiburg (1:0) war er fest eingeplant, musste aber wegen eines entzündeten Insektensichts passen.

Der Trainer damals: „Ich würde ihn ohne Bedenken bringen. Er trainiert seit Wochen bei uns, hinterlässt einen guten Eindruck und bringt viel Qualität mit.“ In der kommenden Zweitliga-Saison wird Vagnoman zu Einsätzen kommen. Titz: „Josha ist jung, er hat noch viel vor sich.“

Football news:

Pjanic auf der Party zu Ehren des übergangs zu Barça weinte vor Glück auf der Schulter seines Vaters
Christophe Dugarry: Messi hätte Griezmann eigentlich mehr Assists geben können. Antoine hat das Vertrauen verloren
Sané hat einen medizincheck für die Bayern absolviert und sich mit der Vereinsführung getroffen
Neuer ist im Tor, hakimi und Davis brennen Flanken ab, vorne Sancho, Müller und Lewandowski. Sammelte das dreamtim der Bundesliga-19/20
Casillas ist fast nicht auf dem Video zu Ehren des Sieges von Spanien bei der Euro 2012. Vielleicht ist es aufgrund seiner Nominierung für den posten des Präsidenten der FFI
Die Zukunft des Netzwerks bei Barça ist in Gefahr. Die Spieler unterstützen ihn nicht
Trent über Motivation: Ronaldo und Messi entspannen sich nie. Je mehr du gewinnst, desto stärker willst du weitermachen