Germany

„Für uns ist es normal, dass Ellen mit den Jungs Fußball spielt“

Ellen Fokkema ist eine Pionierin. Die 19-Jährige darf als erste Frau in einer ersten Männermannschaft im niederländischen Amateurfußball mitspielen. In der neuen Spielzeit wird die Friesin beim Männerteam des VV Foarut in der vierten Amateurklasse eingesetzt. Doch bis dahin war es ein langer Weg.

Die Premiere ist für den nationalen Fußballverband KNVB, der eine Sondergenehmigung erteilte, nach eigenen Angaben ein Test für mögliche gemischte Mannschaften in der A-Kategorie des Amateurfußballs.

Bisher dürfen Jungen und Mädchen nur bis 19 Jahre gemischt Fußball spielen. Danach müssen die Mädchen entweder in eine Frauenmannschaft oder in die B-Kategorie der Amateure wechseln. Fokkema darf nun bei den Männern mitkicken.

Drei Anläufe waren nötig

Dreimal hatte die Mittelfeldspielerin aus dem Norden des Landes beim KNVB um eine Ausnahmegenehmigung gebeten – jetzt hat es geklappt. Und Fokkema ist froh, dass sie bei ihren bisherigen Teamkollegen bleiben darf. „Ich spiele schon, seitdem ich fünf bin mit diesen Jungen zusammen und hätte es doch schade gefunden, wenn ich ab der nächsten Spielzeit nicht mehr mit ihnen in einem Team gewesen wäre.“

An dieser Stelle finden Sie Inhalte aus YouTube

Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir Ihre Zustimmung.

Sie rechnet damit, dass es nun schwerer wird für sie. „Das sind natürlich jetzt alles erste Mannschaften“, sagte sie dem TV-Sender NOS. „Aber wenns nicht geht, dann gehts eben nicht.“

Für Auke Grijpma, Vorstand von Foarut, soll die Ausnahme am besten zur Regel werden. „Für uns ist es völlig normal, dass Ellen mit den Jungs Fußball spielt. Es ist schade, dass die Regel in die Quere kommt. Wir sind der Meinung, dass jeder in der Lage sein sollte, Fußball auf dem Niveau zu spielen, das er anstrebt. Es wäre schön, wenn diese Entwicklung in Menaam beginnen würde, wird Grijpma in niederländischen Medien zitiert.

Verband will Diversität fördern

Der KNVB will sich für mehr Diversität im Fußball stark machen und sieht den Fall Ellen Fokkema als Modellversuch. „Wir finden, dass jeder auf seine Weise Platz im Fußball haben muss“, sagte der Direktor Fußballentwicklung beim KNVB, Art Langeler.

Der Verband wolle der sportlichen Herausforderung der jungen Friesin nicht im Wege stehen. „Die Erfahrung wird zeigen, ob und wie das funktioniert.“

Am 29. August bestreiten Fokkema und die Männer von Foarut Menaam ihr erstes Pflichtspiel der Saison. Gegner im Pokal ist VV Beetgum. Dort spielen Fokkemas Schwestern Jenny und Marianne. Allerdings im Frauenteam.

Football news:

Holand machte Assist und erzielte die Bayern im Spiel um den deutschen Supercup. Der Dortmunder Stürmer Erling Holand erzielte in der ersten Halbzeit einen kopfball von Julian Brandt und erzielte nach der Pause den Ausgleich. Der 20-jährige Norweger erzielte zu Beginn dieser Saison für die Borussia drei Tore und machte in vier spielen in allen Turnieren einen Assist
Neville über Transfers von Manchester United: Ungeheuerlich. Der Ehemalige Manchester-United-Spieler Gary Neville hat die Arbeit des Klubs während dieses transferfensters Kritisiert
Neymar und Alvaro Gonzalez vermieden Strafen wegen rassistischer Beleidigungen
Saul nach dem 0:0 mit Hues: Wir waren nicht so schlecht. Wir haben versucht zu gewinnen, aber es war unmöglich
Брэйтуэйт erholt und wurde in den Bestand Barca auf das Spiel mit Сельтой, Firpo - Anträge außerhalb
Barcelona kauft Depay, wenn Dembélé geht. Der Vertrag mit dem Stürmer von Lyon ist vereinbart, der FC Barcelona will noch den Stürmer von Olympique Lyon, Memphis Depay, Unterschreiben. Wie der Journalist Fabrizio Romano berichtet, hängt der Erfolg des Deals von der Zukunft des katalanischen Mittelfeldspielers Ousmane Dembélé ab. Sollte er den Klub verlassen, könnte der FC Barcelona Depay Unterschreiben. Die Bedingungen für den persönlichen Vertrag mit dem niederländischen Nationalspieler sind bereits vor einigen Wochen vereinbart worden
Der erste schwarze Kapitän in der Geschichte von Chelsea Paul Elliott kann in den Vorstand der FA eintreten