Germany

HSV-Hammer: Hamburger Staatsanwaltschaft stürmt Bude von Rothosen-Kicker Bakery Jatta

Getrübte Miene: HSV-Profi Bakery Jatta musste sich bereits im August 2019 vor dem DFB-Gericht aufgrund seiner vermeintlich falschen Identität verantworten. Droht nun Wiederholung? (Archivbild)

Hausdurchsuchung beim HSV-Star Bakery Jatta. Die Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt gegen den 22-Jährigen, da er gegen das Aufenthaltsgesetz verstoßen haben soll.

Hamburg – Der HSV* und sein Kicker Bakery Jatta* sind geschockt. Am Donnerstag, 2. Juli 2020 wurde das Haus des Gambiers in Reihen der Rothosen untersucht* - auf Anweisung der Hamburger* Staatsanwaltschaft. Wie 24hamburg.de berichtet, soll überprüft werden, ob der 22-Jährige gegen das Aufenthaltsgesetz verstoßen hat.

Konkret geht es darum, dass Jatta angeblich unter falscher Identität für das Team von HSV-Coach Dieter Hecking* aufgelaufen sein soll. Bereits im August 2019 wurden Gerüchte laut, dass der Flügelflitzer in Wirklichkeit Bakary Daffeh heiße und schon 24 Jahre alt ist. Die Ermittler der Staatsanwaltschaft haben nun Handy und Laptop des vermeintlichen Betrügers sichergestellt, um den auf dem Grund zu gehen. Laut einer Sprecherin der Justizbehörde „gibt es nur einen konkretisierten Anfangsverdacht, die Durchsuchung dient der weiteren Aufklärung“. * 24hamburg.de Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Football news:

Manchester United hat die Auswärtspartie für die Saison 2020/21 vorgelegt
Ferdinand über die Barça-Zucht: Böse. Sie sind immer noch auf Oldtimer angewiesen
Inter will Perisic zurückholen, auch wenn Conte im Team bleibt. Der FC Bayern hofft, den Spieler für knapp 20 Millionen Euro zurückzukaufen
Rudi Garcia über die Chancen von Lyon im Spiel gegen City: die Viertelfinals haben gezeigt, dass auch die Favoriten gewinnen können
ZSKA Moskau hat mit Fuchs einen 5-Jahres-Vertrag vereinbart. Der Transfer wird auf 7 bis 10 Millionen Euro geschätzt
Ferdinand über Messi bei Barça: will er angesichts der Ergebnisse und des Spiels der Mannschaft bleiben? Hat er Zeit zu warten?
Ich würde mich nicht Wundern, wenn Pochettino in weniger als 3 Tagen ernannt wird. Barça-Ex-Flügelspieler Carrasco über den neuen Trainer des Klubs