Germany

Hyundai: Neue Marke nur für Elektroautos – Name setzt sich zusammen aus ...

Mit Ioniq bringt Hyundai eine reine E-Auto-Marke an den Start.

Wie Polestar von Volvo

Hyundai: Neue Marke nur für Elektroautos – Name setzt sich zusammen aus ...

E-Autos liegen voll im Trend. Die Verkaufszahlen steigen auch hierzulande rasant. Hyundai geht nun mit einer neuen Marke in die Offensive.

Seoul (Südkorea) – „Ioniq“ heißt die neue Submarke des koreanischen Autokonzerns Hyundai*. Bis 2024 sollen drei neue E-Auto-Modelle unter dem jüngsten Markendach eingeführt werden. Damit reagiert Hyundai auf die steigende Nachfrage nach Elektrofahrzeugen und geht denselben Weg wie Volvo* mit Polestar.

Der Name „Ioniq“ – eine Verbindung der Begriffe „ion“ und „unique“ – ist bei Hyundai nicht grundlegend neu: Schon 2016 kündigte man ein langfristiges Forschungs- und Entwicklungsprojekt unter dem Schwerpunkt umweltfreundlicher Mobilität an. Im gleichen Jahr führte das Unternehmen auf Basis des Projekts den Ioniq ein, das weltweit erste Fahrzeug, das ausschließlich für die drei elektrifizierten Antriebe Hybrid*, Plug-in-Hybrid und Elektro konzipiert wurde. Lesen Sie mehr zur neuen Marke Ioniq von Hyundai bei 24auto.de* *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Football news:

Gündogan: es ist Schwer, jedes Jahr 100 oder 98 Punkte zu Holen, aber es ist notwendig, wenn wir um alle Titel kämpfen wollen
Havertz über Klopp: ein Großer Trainer. Er hat in Liverpool viel erreicht, ist aber hungrig nach siegen und will noch mehr gewinnen
Zinédine zidane: Real hat Chancen auf Trophäen, wenn wir so spielen wie nach der Quarantäne
Sulscher über Elfmeter: Harte Entscheidung. De Gea machte einen unglaublichen Sieg, aber die Regeln sind Regeln
Es wird Zeit, die Namen der neuen Helden von Borussia Dortmund zu lernen. Jetzt machen dort die Tore der 17-jährigen Jungs: Giovanni Reina und Jude Bellingham
Paulo Fonseca: es ist Wichtig, Smalling zurück zu Roma zu bringen. Wir haben nur 3 Innenverteidiger
Arteta über das 2:1 gegen West Ham: Arsenal machte sich durch Verluste das Leben schwer, kämpfte aber und glaubte an den Sieg