Germany
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Irak: Archäologen finden 2.700 Jahre alte Statue im Nordirak

3,8 mal 3,9 Meter groß, 18 Tonnen schwer – bei Ausgrabungen haben Forscher einen historischen Fund gemacht. Die Details seien unglaublich. Nur eine Kleinigkeit fehlt.

Irak: Die im Irak gefundene, 2.700 Jahre alte Skulptur zeigt den assyrischen Schutzgott Lamassu. Bewohner des Dorfes Chorsabad hatten die Statue 2014 vor dem IS versteckt.
Die im Irak gefundene, 2.700 Jahre alte Skulptur zeigt den assyrischen Schutzgott Lamassu. Bewohner des Dorfes Chorsabad hatten die Statue 2014 vor dem IS versteckt. © Zaid Al-Obeidi/​AFP/​Getty Images

Französische Archäologen haben im Nordirak eine 3,8 mal 3,9 große Statue ausgegraben. Die 2.700 Jahre alte Skulptur zeige eine assyrische Gottheit und sei weitgehend unversehrt, sagte Projektleiter Pascal Butterlin von der Pariser Sorbonne-Universität. Noch nie habe er einen derartigen Riesenfund gemacht. Solche Entdeckungen gebe es sonst nur in Ägypten und Kambodscha.

Die rund 18 Tonnen schwere Statue stand laut Butterlin wohl einst als symbolischer Schutz vor den Toren der antiken Stadt Chorsabad, etwa 15 Kilometer entfernt vom heutigen Mossul. Sie zeige einen geflügelten Stier mit Menschenkopf und stelle den assyrischen Schutzdämon Lamassu dar.

Bewohner Chorsabads retteten Statue vor der Zerstörung

Die Details seien "unglaublich", sagte Butterlin. Allerdings fehle ihr Kopf. Dieser sei demnach in den 90er Jahren gestohlen, später bei Schmugglern beschlagnahmt und dem irakischen Nationalmuseum in Bagdad übergeben worden. Heute sei er Teil der Sammlung des Museums.

Es sei den Bewohnerinnen des heutigen Dorfes Chorsabad zu verdanken, dass nun der Rest der Skulptur gefunden worden sei. Wie Butterlin sagte, hätten sie den Rumpf des Schutzdämons 2014 versteckt, bevor sie vor der anrückenden Terrormiliz Islamischer Staat geflohen seien. Nur dadurch sei die Statue vor der Zerstörung bewahrt worden, so Butterlin.

Seitennavigation

Startseite