Germany

Kapitän bei WM: Kölner Haie holen Norwegen-Star

Köln -

Nächster Transfer-Coup der Kölner Haie. Nur wenige Tage nach der Eishockey-WM haben die Haie am 14. Juni die Verpflichtung von einem neuen Verteidiger bekannt gegeben.

Der KEC nimmt Jonas Holos unter Vertrag, er bekommt die Rückennummer 7. Der 33-jährige Verteidiger kommt vom HC Linköping und erhält einen Vertrag bis 2022.

Jonas Holos soll Führungsspieler bei den Kölner Haien werden

Trainer Uwe Krupp ist begeistert: „Mit Jonas Holøs erhalten wir einen stabilen Zwei-Wege-Verteidiger und den langjährigen Kapitän der norwegischen Nationalmannschaft. Jonas weist viel internationale Erfahrung auf und bringt Führungsspieler-Qualitäten mit. Ich freue mich ihn in Köln begrüßen zu dürfen!“

Der stabile Norweger soll mit seiner Erfahrung die Kölner Haie zurück in die Erfolgsspur führen. Zuletzt wurden die Playoffs verpasst, das soll nun anders werden.

„Ich hatte ein sehr gutes Gefühl bei meinen Gesprächen mit Uwe Krupp. Er hat mir sein Konzept erklärt und welche Rolle ich in diesem spielen werde. Ich habe sehr viel Gutes über Köln als Stadt und Eishockey-Standort gehört. Ich freue mich sehr auf meine Zeit bei den Haien!“, so Honos, der seine Karriere bei Sparta Sarpsborg begann.

Nach seiner ersten Profi-Phase in Norwegen, ging Holos nach Schweden. Dort gewann er mit Färjestad BK die Meisterschaft.

Auch in der NHL hinterließ er Spuren: 2010 stand er unter Vertrag bei Colorado Avalanche, für die er 39 Spiele absolvierte.

Kölner Haie: Neue Stürmer Kammerer und Thuresson

Zuvor hatten die Kölner schon zwei Stürmer für die neue Saison verpflichtet. Maximilian Kammerer (Vertrag bis 2023) unterschrieb am 3. Mai. Er kommt von der Düsseldorfer EG. Am 12. Mai wurde dann eine Schweden-Kante präsentiert: Andreas Thuresson (33) ist 1,85 Meter groß und wiegt 92 Kilogramm. In den letzten beiden Spielzeiten war Thuresson für Schwenningen aktiv, steuerte in der ersten Saison 19 Scorerpunkte bei und in der abgelaufenen Saison sogar 37 (17 Tore und 20 Vorlagen). (ubo)

Football news:

Fantastische Geschichte eines Surfers aus Australien: Gewann Bronze nach einer schweren Schädelverletzung (konnte nicht einmal laufen)
Agüero wurde mit Stammzellen behandelt, um den Knorpel des Kniegelenks zu reparieren
Mills über Varane zu Manchester United: Nicht sicher, ob er wie van Dijk oder Diash sein wird. Der ehemalige englische Nationalspieler Danny Mills hat sich in der 6.Liga für einen Wechsel von Raphael Varane von Real Madrid zu Manchester United ausgesprochen
Memphis Depay: Es ist mir egal, dass ich Rebell genannt werde. Suarez hat viel gewonnen, nicht weil er der liebste Mann auf dem Platz ist
Barça muss Messi nicht als Neuling registrieren. Stürmer Lionel Messi wird die Vorsaison beim FC Barcelona absolvieren können, ohne einen neuen Vertrag beim Klub unterschreiben zu müssen
Petkovic führte Bordeaux an. Der ehemalige Schweizer Nationaltrainer Vladimir Petkovic war seit 2014 bei Bordeaux tätig
Chelsea könnte Zuma in den Vertrag mit Sevilla über Cunde aufnehmen