logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Germany

Kreuzwertheimer SPD/plus stellt Kandidaten zur Kommunalwahl auf

16 Bewerber stellt die Wählergruppe SPD/plus in Kreuzwertheim für den Gemeinderat auf. Foto: Karin Himml

Der SPD-Ortsverband Kreuzwertheim hat seine Kandidaten für die Kommunalwahl am 15. März nominiert. Neben fünf bisherigen Mandatsträgern bewerben sich laut der Pressemitteilung elf weitere Kandidaten für die Wählergruppe SPD/plus. Der Zusatz "plus" stehe für parteilos, liberal, unabhängig, sozial und somit für jene Bewerber, die nicht Parteimitglied sind.

Mehr möglich machen

Ortsvorsitzende Silvia Klee eröffnete die Versammlung unter dem Vorsitz von Landratskandidatin Pamela Nembach. Nachdem die Tagesordnung geklärt war, stellten sich die Kandidaten persönlich vor. Einstimmig bestätigte die Versammlung die 16 Bewerber und zwei Ersatzkandidaten für den Gemeinderat. "Miteinander mehr möglich machen" laute ihr Wahlkampfmotto.

Die SPD/plus-Kandidaten

Folgende SPD/plus-Kandidaten bewerben sich für den Gemeinderat: Silvia Klee, Andreas Schmidt, Doris Szabo, Jo Krimm, Ulrike Donadio, Stefan Kaufmann, Yvonne Weiß, Andreas Sieger, Gabi Fleuchaus, Richard Lauerbach, Susanne Schwanz-Dreßler, Julius Busch, David Schuck, Daniele Donadio, Andreas Gottschalk und Gerd Flick. Ersatzkandidaten sind Karin Pfeiffer und Florian Schmidt. Für den Kreistag kandidieren Silvia Klee, Julius Busch und Karl-Heinz Schöffer aus dem Ortsverband.

Schlagworte

Themes
ICO