Germany

Lena Meyer-Landrut macht schlimme Entdeckung an sich selbst - Jetzt ist‘s passiert

Jetzt ist‘s passiert! Lena Meyer-Landrut hat eine grausame Entdeckung an sich selbst gemacht. Und das noch vor ihrem 29. Geburtstag.

Update vom 23. Mai: Jetzt hat‘s also auch Lena Meyer-Landrut erwischt. Die Sängerin hat der Moment ereilt, den fast jeder exakt einmal in seinem Leben durchlebt: die Entdeckung des ersten grauen Haars! Auch eine ESC-Siegerin ist nun mal nicht mit ewiger Jugend gesegnet. 

Den Moment teilte sie mit ihren Instagram-Followern per Story. Demnach saß sie in einem Auto auf dem Beifahrersitz. Sie zoomt auf ihren Kopf, und ja, eindeutig, ganz klar, da ist ein graues Haar zu sehen. Wenn die Entdeckung doch wenigstens noch einen Tag gewartet hätte. Denn diesen Samstag feiert Lena Meyer-Landrut ihren 29. Geburtstag. Aber das Haar machte sich bemerkbar, als sie noch 28 war.

Ihre gute Laune ließ sich Lena Meyer-Landrut davon aber noch lange nicht vermiesen. „Hoch die Hände, Wochenende, ich hab morgen Geburtstag“, freut sie sich in der Story kurz danach.

Jap, eindeutig: ein graues Haar.

Lena Meyer-Landrut: Fans unterstellen ihr Instagram-Panne - als sie sich zu meldet, wird‘s zum Bumerang

Update vom 22. Mai: „Stößt du mit dir selbst an?“, fragt ein offenbar verwirrter Fan unter dem Schnappschuss, den Lena Meyer-Landrut aus ihrem Bad ins Netz gejagt hatte. „Hoch die Tassen!“, freut sich ein anderer. 

Die Sängerin* erlaubt sich aber natürlich nicht schon bei der Morgenroutine einen kräftigen Schluck, wie diese beiden wohl andeuten wollen. Wer die Bild-Beschreibung liest, findet heraus, dass es sich um Tee handelt. Aufmerksam zu lesen, scheint aber für einige Follower recht schwer zu sein. 

„Cuuuuute. Aber es ist Donnerstag“, will eine Userin korrigieren. Doch was denn eigentlich? „So ein Feiertag ist doch perfekt für ein bisschen Self-Care“, hatte Lena an Christi Himmelfahrt - in diesem Jahr ein Donnerstag - geschrieben. Aus „Feiertag“ wurde wohl bei manchen „Freitag“. Kann passieren, wenn man nur schnell überfliegt.

„Ist heute nicht Donnerstag“, fragt eine andere Followerin. Und ihr ist der Patzer dann sichtlich peinlich. Nach satten 16 Stunden fiel er ihr auf und sie entschuldigte sich sofort. Denn auch Lena Meyer-Landrut selbst hatte sich zu Wort gemeldet und klargestellt: „Feiertag, nicht Freitag.“ Der Userin ist‘s unangenehm. „Kommt davon, wenn man nach 24 Stunden Dienst völlig verballert ist“, schreibt sie, „Lesen wird zur Herausforderung.“

Lena Meyer-Landrut postet seltenes Foto - Fan macht sie auf heiklen Fehler aufmerksam

Erstmeldung vom 16. April: Hannover - In Zeiten von Corona sind Friseure und Nagelstudios Mangelware. Ein Aspekt, den auch schon einige Stars bemerkt haben. Erst kürzlich beschwerte sich Carmen Geiss auf Instagram über ihre wachsende Mähne. 

Lena Meyer-Landrut hat nun auf Instagram ebenfalls ein ungewöhnliches Foto gepostet auf dem sie ein Luxus-Problem der Corona-Krise bemerkte. Doch das war nicht der einzige Grund zum Schmunzeln.

Lena Meyer-Landrut: Auf Instagram postet sie ein seltenes Bild

Derzeit findet man auf Lena Meyer-Landruts Instagram-Account vor allem zwei Themen. Aufrufe an ihre Fans und Rückblicke, sogenannte Throwbacks. Und eben ein solches Throwback zog nun die Aufmerksamkeit ihrer Fans auf sich.

Denn so, wie auf einem ihrer neuesten Bilder bekommt man sie wohl derzeit nicht zu Gesicht. „Tb to long nails, being dressed up, perfectly plugged eyebrows and makeup on my face. Hach, das waren noch Zeiten ...“, schreibt die Brünette unter dem Post.

(deutsch: Throwback zu langen Nägeln, aufgestylt sein, perfekt gezupften Augenbrauen und Make-up auf meinem Gesicht. [...]“)

Lena Meyer-Landrut: So sieht die Sängerin derzeit nicht aus

Intensiv blickt Lena auf der schwarz-weiß-Fotografie in die Kamera. Eine Hand hat sie an ihre Stirn gelegt. Das Foto ist wohl bei einem früheren Shooting entstanden. Und wie Lena bereits schreibt. Auf dem Post trägt sie Lippenstift und Make-up und natürlich perfekt manikürte Nägel. Etwas, das wohl nicht nur bei Lena momentan selten vorkommt - in Zeiten von Home-Office und #wirbleibenzuhause.

Doch ihre Fans finden die Sängerin* wohl immer „wunderschön“. „Sooo hübsch! Aber natürlich steht dir auch!“ kommentieren sie unter anderem.

Lena Meyer-Landrut: Follower über Corona-Krise - „Lang, lang ist‘s her“

Lena Meyer-Landrut ist dabei wohl nicht die Einzige, die in Zeiten von Corona dem Jogginghosen-Style und den natürlichen Looks verfallen ist. 

„Lange Nägel? Ich kann mich nicht einmal mehr daran erinnern wie sie aussehen“, teilt Kristina Lunz, Mitgründerin des Centre for Feminist Foreign Policy, Lenas Situation. „Lang, lang ist‘s her“, kommentiert eine Mark-Forster Fanpage. Doch ein Follower* macht Hoffnung: „Die Zeiten werden wieder kommen!“, prophezeit er.

Lena Meyer-Landrut: Peinlicher Fehler unter dem Post

Was scheinbar nur einem Follower auffällt: Lena Meyer-Landrut ist unter dem Post ein kleiner, aber peinlicher Fehler unterlaufen. Sie kommentiert: „perfectly plugged eyebrows“ statt „perfectly plucked eyebrows“. „Babe plugged eyebrows heißt verstopfte Augenbrauen“, klärt sie ein User auf. Somit steht in Lenas Post also nicht gezupfte, sondern verstopfte Augenbrauen. Manchmal lohnt sich doch ein zweiter Blick auf den Text.

Indessen wollte Lena eine neue Karriere als Friseurin starten: Wie sie in ihrer letzten Instagram-Story zeigt, klappt das mit dem Haareschneiden in Unterwäsche allerdings noch nicht so gut. Stattdessen wirkt sie auf einem neueren Post ziemlich genervt? Was ist denn da los?

Das Coronavirus macht auch vor den Stars nicht Halt. Diese Stars sind betroffen.

chd

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © dpa / Jens Kalaene

Football news:

Das Internet scherzt wieder über higuains Gewicht. Vielleicht ist es nur ein unglücklicher Blickwinkel und gonzalos Ruf
Brescias Trainer über Balotellis Suspendierung: Er tauchte nicht einmal in der Quarantäne auf
Wenger sagte erneut, Arsenal habe die Seele auf Highbury gelassen. Wir verstehen, was dieser Satz bedeutet
Messi trainiert noch individuell
Matthias de Ligt: Ronaldo ist der beste Spieler seiner Generation und Vorbild
Van der Vaart über Real: Auch wenn du Raul oder Ronaldo bist-wenn du in zwei spielen nicht geschossen hast, willst du schon verkauft werden!
Koke: Atlético muss als Champions-League-Sieger anerkannt werden, wenn die Saison nicht zu Ende gespielt wird. Wir haben den Champion geschlagen