logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
Купить трафикКупить трафик
star Избранное: Tag Tag Tag Tag Tag
Купить трафикКупить трафик
Germany

Mega-Orkan Victoria folgt auf Sabine und bringt am Sonntag ungewöhnliche Temperaturen

Mega-Orkan Victoria erreicht Deutschland am Wochenende: Neben viel Wind wirbelt der Sturm auch die Temperaturen durcheinander.

Über dem Atlantik braut sich ein neuer Orkan zusammen. Das Rekord-Sturmtief Victoria entsteht vor Neufundland. Am vergangenen Sonntag und Montag kam es vielerorts zu heftigen Sturmschäden durch Orkan Sabine. Dieser braute sich im selben Gebiet zusammen. 

Orkan: Victoria folgt auf Sabine 

Der sich vor Neufundland bildende Orkan wird laut Experten ein Rekordsturm. Er entsteht vor Neufundland und verstärkt sich dann durch den sogenannten Jet-Stream. 

Damit werden sogenannte Starkwindbänder bezeichnet, sie stellen die stärksten natürlichen Winde dar. Der Jet-Stream beträgt momentan eine Windgeschwindigkeit von 400 km/h. 

Der Jet-Stream beschleunigt den Orkan Victoria auf bis zu 220 km/h. Diese hurrikanartigen Geschwindigkeiten wird der Sturm über dem Atlantik erreichen. 

Orkan Victoria: Das sagen die Experten 

Die Wettermodelle der Experten sagen zu dem einen extrem geringen Luftdruck voraus. In manchen dieser Modelle wird der Druck des Orkans Victoria auf 915 (hPa) berechnet. 

Somit könnte er einen Wetterrekord brechen. Den der bisherige Rekordhalter, das Sturmtief Baer, hatte einen gemessenen Druck von 914 hPa in seinem Zentrum. Anders als Orkan Victoria bildete sich dieser Sturm über dem Nordatlantik. 

Orkan Victoria: So wird die Situation in Deutschland

Der Orkan Victoria wird seine Spitzengeschwindigkeiten über dem Atlantik erreichen. Am Sonntag wird es vor allem im Norden der Republik zu schweren Sturmböen kommen. 

Der Orkan Victoria wird hier Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 km/h erreichen. Während der Sturm auch in der Mitte Deutschlands zu spüren sein wird, bleibt der Süden weitestgehend verschont. 

Orkan: Victoria lässt das Wetter verrückt spielen

Der Orkan Victoria bringt zudem mildere Luft nach Deutschland. Am Sonntag steigen die Temperaturen in der Region laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) auf milde 10 bis 12 Grad. 

Die Ruhe vor dem Sturm hält aber nur bis zum Sonntag. Victoria bringt viel Wind in die Region, allerdings nicht so stark wie Sabine am vergangenen Wochenende. Laut dem DWD muss mit einem mäßigen bis frischen Wind aus Südwest mit zunehmend starken bis stürmischen Böen und in Hochlagen teils Sturmböen gerechnet werden.

Neben Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 km/h, klettern die Temperaturen in der Region auf milde 13 bis 17 Grad - laut dem DWD "ungewöhnlich milde" Temperaturen für diese Jahreszeit. In anderen EU-Ländern wird es am Sonntag sogar noch milder: In Frankreich sollen die Temperaturen beispielsweise die 25 Grad Marke erreichen.

Während des Orkans Sabine kam es in Nordhessen zu Schulausfällen. Bei Orkan Victoria ist hierzu noch nichts bekannt. 

Über die Berichterstattung zum Orkan Sabine empörte sich ein Radio-Hörer. Die Moderatorin hatte deutliche Worte für ihn. 

Von Lucas Maier 

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Темы
ICO