Germany
This article was added by the user Anna. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Musikalische Angebote für Erwachsene

Musizieren in der Gemeinschaft stärkt nicht nur die Sinne und fördert die Konzentrationsfähigkeit, sondern macht vor allem sehr viel Spaß. Nachdem die aktuellen Vorschriften es wieder zulassen, bietet die Kreismusikschule für den Herbst wieder Kurse in Kleingruppen für Erwachsene an, heißt es in einer Pressemitteilung der Kreismusikschule. Die als Semesterkurse geplanten Unterrichtsangebote sind für jedermann zugänglich, starten im Oktober und enden Ende März 2022.

Ohne musikalische Vorbildung

"Einfach Trommeln" heißt ein Angebot, an dem Erwachsene ohne jegliche musikalische Vorbildung teilnehmen können. Auf Bongos, Congas, diversen Trommeln und Schlaginstrumenten werden Grundrhythmen einstudiert und so ein Einblick in die vielfältige Welt des Rhythmus' und des Schlaginstrumentariums ermöglicht.

Für Schlagzeuger mit und ohne Notenkenntnissen wird in Bad Neustadt ein Jazzkurs angeboten, bei dem  die Themen Spieltechnik am Drumset, die Entwicklung der Schlaginstrumente, diverse Stilepochen und die Jazzgeschichte im allgemeinen behandelt werden.

Versierte Blechbläser und Wiedereinsteiger aller Altersgruppen, die Lust haben, in einem reinen Blechbläserensemble Musik der verschiedenen Stilrichtungen kennen zu lernen, sind zum Semesterkurs "Ventilspiel" eingeladen.

Spaß steht im Vordergrund

Von Klassik bis Moderne, von laut bis leise ist für jeden etwas dabei. Das Repertoire ist breit gefächert und reicht mit Werken von J.S. Bach, Beethoven bis hin zu den Beatles von Renaissance- und Barockklängen bis zu traditionellen Bläserweisen und zeitgenössischen Arrangements im Swing-Stil. Dabei werden die Pfade der Blasmusik verlassen und neue Wege in der Bläsermusik gegangen. Der Spaß an der Musik und das Zusammenspiel in der Gruppe steht dabei im Vordergrund.

Bei den Bläsern muss selbstverständlich eine gewisse Basis auf dem Instrument vorhanden sein, deshalb wird der Kurs in drei Kategorien unterteilt. Beim "Luft und Lippe Kurs" sind vor allem die Wiedereinsteiger angesprochen. Der Fokus liegt hier auf den Ansatzaufbau, der Tonbildung und der Atemtechnik. Einstudiert werden Choräle und einfache internationale Volksweisen.

"Auf geht`s" heißt es für die Gelegenheitsspieler. Bei diesem Kurs wird Bläserliteratur aus der Unterhaltungsmusik und traditionelle Weisen aus der Rhön und dem Alpenraum geprobt – Blasmusik just for fun. Aktive Musiker aus den Kapellen und Posaunenchören sollen im Kurs "That`s jazzy" angesprochen werden. Inhaltlich wird hier "beswingte" Bläsermusik einstudiert und vor allem auf Phrasierung und Artikulation im Pop und in der Jazzmusik eingegangen.

Auch für Holzbläser

Auch für fortbildungswillige Saxophonisten und Klarinettisten wird es ab Oktober wieder einen Semesterkurs geben. Hier wird der Schwierigkeitsgrad der Stücke dem Leistungsvermögen der Teilnehmer angepasst. Einstudiert werden auch hier unterschiedliche Stücke aus verschiedenen Epochen der Musikgeschichte.

Die Gruppenstärke soll bei allen Kursen bei etwa sechs bis zehn Teilnehmer liegen und möglichst Ortsnah angeboten werden, deshalb entscheiden die Anmeldungen, wo die Kurse stattfinden. Lediglich der Jazzkurs für Drummer findet nur in Bad Neustadt statt. Näheres im Sekretariat der Kreismusikschule unter Tel. (09761) 1491 oder per E-Mail an info@musikschule-rhoen-grabfeld.de.