Germany

Neue Maßnahmen ab Dezember: Haseloff stellt Corona-Lockerungen in Frage

Magdeburg -

Sachsen-Anhalt ergreift im Dezember schärfere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Ab Dienstag gelten unter anderem strengere Kontaktbeschränkungen im Land. Im öffentlichen und privaten Raum dürfen sich dann nur noch fünf statt zehn Menschen aus beliebig vielen Haushalten treffen. Das hat die Landesregierung am Freitagabend im Rahmen einer Änderung der Eindämmungsverordnung beschlossen.

Eine zuvor in Aussicht gestellte Lockerung der strengeren Beschränkungen zu Weihnachten relativierte Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU). Das werde erst bei der nächsten Konferenz der Länder mit der Bundeskanzlerin in zwei Wochen entschieden. „Wir haben es jetzt in der Hand, wie Weihnachten und Neujahr wird“, sagte Haseloff mit Blick auf die Infektionszahlen. (mz)

Football news:

Gerrard über Lampards Rücktritt: Chelsea hat seine eigene Geschichte, also keine überraschungen
Golovin über den Spitznamen König: Nicht mehr als ein Witz. Das ist für Medien und Fans notwendig, aber ich bin Fußballspieler
David De Gea: Ich versuche, der Anführer für Manchester United zu sein. Ich habe die Erfahrung, hier große Titel zu gewinnen
Das Gefühl, dass wir zusammen 10 Jahre gearbeitet haben! Chelsea-stars verabschieden sich von Lampard am Montag trennte sich Chelsea offiziell von Frank Lampard. Wir haben bereits über eine Reihe von Ereignissen gesprochen, die der Entlassung vorausgegangen sind. Trotz Gerüchten über Probleme innerhalb des Teams reagierten viele Spieler auf Frankes Rücktritt
Der FC Bayern hat den Transfer von Stürmer Dimitri Oberlen angekündigt
Tuchel wird einen 1,5-Jahres-Vertrag bei Chelsea Unterschreiben (David Ornstein)
Barcelona schuldet Liverpool noch rund 29 Millionen Euro für Coutinho-Transfer der FC Barcelona hat den FC Liverpool für den Transfer von Mittelfeldspieler Philippe Coutinho, der im Winter 2018 organisiert wurde, noch nicht abgerechnet. Der FC Barcelona muss laut dem Finanzbericht des katalanischen Klubs weitere 29,254 Millionen Euro an den FC Liverpool für den Brasilianer zahlen