Germany

Schock für MBC: Nachwuchs-Chef stirbt völlig unerwartet mit 62 Jahren

Weißenfels -

Noch am Wochenende betreute Pit Lüpscher die U14 der Mitteldeutschen Basketball Academy (MBA) beim Turnier der Central European Youth Basketball League (Ceybl) in Weißenfels und sprach mit der MZ über seine Talente. Zwei Tage später veröffentlichte der Syntainics MBC die traurige Meldung: Pit Lüschper ist am Dienstag im Alter von 62 Jahren „völlig unerwartet“ in Weißenfels gestorben.

Lüschper war als sportlicher Leiter der MBA und als Koordinator für Leistungssport beim Basketball-Verband Sachsen-Anhalt tätig. Auch der Verband kondolierte in den Sozialen Medien: „Basketball war für Pit nicht nur Beruf, sondern auch Berufung“, Der MBC schrieb bei Facebook: „Als Trainer, als Kollegen sowie als Freund werden wir Pit schmerzlich vermissen.“

Neben MBC und Verband veröffentlichten auch die Citybaskets Recklinghausen einen Nachruf. Dort hatte der Trainer vor seiner Zeit in Weißenfels gearbeitet. „Du hast Citybasket geprägt und warst für uns da. Immer, jederzeit, uneingeschränkt“, heißt es in dem Text: „Danke Pit! Du fehlst uns so sehr!“ (mz)