Germany

Schwerer Motorradunfall – Rettungshubschrauber im Einsatz

Rettungshubschrauber bei Motorradunfall auf der A45 bei Langenselbold

Auf der Autobahn A45 kam es am Abend zu einem schweren Unfall. Ein Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.

Langenselbold – Auf der A45 Gießen Richtung Aschaffenburg in Höhe Langenselbold kam es am Dienstagabend (07.07.) gegen 18.30 Uhr zu einem schweren Motorradunfall. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der Unfall passierte zwischen der Anschlussstelle Langenselbold-West und dem Langenselbolder Dreieck. Nach ersten Erkenntnissen wollte der Fahrer die Ausfahrt auf die A66 nehmen. Wie die Polizei berichtet, hat der 51 Jahre alte Motorradfahrer mit seiner Maschine die Kurve nicht bekommen. Daraufhin kollidierte der Fahrer aus Ranstadt im Wetteraukreis mit einer Leitplanke und wurde in eine Böschung geschleudert.

Die Feuerwehr Langenselbold musste den Mann aufwändig aus der etwa 4 Meter tiefen Böschung an der A45 bei Langenselbold bergen. Der Motorradfahrer wurde bei dem Sturz so schwer verletzt, dass er von einem Rettungshubschrauber in eine nahegelegene Klinik geflogen werden musste. Der Gesundheitszustand des 51-Jährigen ist kritisch.

Nach Angaben der Polizei Südosthessen war mit Sicherheit kein anderes Fahrzeug in den Unfall verwickelt. Die A45 ist in Richtung Aschaffenburg aufgrund der Unfallaufnahme der Polizei derzeit voll gesperrt. Außerdem laufen aktuell noch Bergungsarbeiten an dem Fahrzeug. Zur Unfallaufnahme wurde außerdem der Polizeihubschrauber Ibis aus Egelsbach eingesetzt.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen. (iwe)

Football news:

Frankie de Jong: es gibt viele Probleme bei Barça, das Spiel gegen Bayern hat das gezeigt. Vieles muss sich ändern
Philippe Coutinho: es war ungewöhnlich, gegen Barça zu Spielen, aber ich habe einen Vertrag mit den Bayern
Bartomeu will sich nach dem 2:8 gegen die Bayern nicht zurückziehen
Bayern bestrafte Barcelona für die Verteidigung von 8 Mann. In diesem Spiel war Messi das Problem, nicht die Lösung
Die L ' Equipe setzte sich mit 2:8 gegen die Bayern Durch. Zum ersten mal erhielt diese Einschätzung der Trainer
Schande! Die Barça-Fans trafen nach dem 2:8 gegen die Bayern am Hotel
Der Bayer-Geschäftsführer bestätigte, dass Havertz den Verein verlassen will