Germany
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

„Schwierige Zeit“: Auch die Queen muss gerettet werden

289592579.jpg

Benötigen Sie ein wenig Ersparnis: Königin.

(Foto: Image Alliance / Associated Press)

Königin Elizabeth II. leidet seit Monaten an gesundheitlichen Problemen Ich bin raus. Der Buckingham Palace steckt nun in finanziellen Schwierigkeiten, zumal er für Renovierungsarbeiten tief in die Tasche greifen musste.

Königin Elizabeth II. und ihre britische Königsfamilie müssen ihre Wirtschaft fortsetzen. Laut dem Privatbuchhalter der Königin, Sir Michael Stevens, geht die Situation der globalen Krise über den Buckingham Palace hinaus. Der Keeper of the Privy, der den jährlichen Finanzbericht der Queen veröffentlichte, sprach über die „schwierigen Zeiten“ für die Monarchie. Nach der Corona-Krise habe es sich "sicher wieder normalisiert", aber es sei noch Vorsicht geboten, um die großen Negative zu erholen. Das berichtet unter anderem die Zeitung „Daily Mail“.

Daher beliefen sich die Gesamtausgaben im vergangenen Jahr auf 102,4 Millionen £, was einer Steigerung von etwa 17 % im Vergleich zu 2020 entspricht. Laut Stevens lässt sich der Ausgabenanstieg damit erklären, dass die königliche Familie Reisen, Feiern und Empfänge wieder aufgenommen hat. Hinweis: Nur 41 % der Kosten wurden für die Renovierung des Buckingham Palace verschwendet.

Renovierung des Buckingham Palace, die ein großes Minus verursachte

Aber wie deckt das Gericht diese enormen Kosten? Einerseits aus einem Steuertopf, der 2021 noch mit 86,3 Millionen Pfund gefüllt war. Weitere £ 9,9 Millionen (ca. € 11,5 Millionen) kamen aus Eintrittsgeldern und anderen Fundraising-Aktivitäten. Dennoch verbleibt ein ordentliches Defizit von 14,6 Mio. £.

Laut Sir Michael ist dies jetzt kein Problem, da Vorbereitungen getroffen wurden, als die Zeit gekommen war. Das Minus wurde durch die Ersparnisse der Königin ausgeglichen. Finanzexperten gehen davon aus, dass die Durststrecke noch einige Jahre andauern wird. Danach sind wichtige Renovierungsarbeiten am Buckingham Palace abgeschlossen und es wird wieder eine bessere Ära kommen.