Germany

„Spektakuläre Spiele“: Oliver Pocher bekommt neue RTL-Show – Influencer machen mit

Köln -

Oliver Pocher bekommt bei RTL eine neue Show zur besten Sendezeit - er will vier Internet-Lieblinge zum Kampf herausfordern. „Pocher vs. Influencer“ soll am 7. April, einem Mittwoch, um 20.15 Uhr laufen.

Teilnehmer sollen Mut beweisen

„Seine Gegner sind genau die Influencer, zu denen er seit Längerem eine ganz besondere Beziehung pflegt“, kündigte der Kölner Privatsender am Freitag an. „In spektakulären Spielen müssen die Teilnehmer ihren Mut, ihre Geschicklichkeit und ihren Grips unter Beweis stellen, bevor es im großen Finalspiel um die Ehre geht.“ Ehefrau Amira werde Pocher in verschiedenen Teamspielen unterstützen. (dpa)

Football news:

Neymar wurde zum besten Spieler der Woche in der Champions League gewählt
Die Fans haben Agnelli mit ihrer Kritik an der Champions-League-Reform kritisiert: Sie werden nur die Kluft zwischen den Reichen und den Anderen vergrößern In der Erwartung, dass die Fans Zeit und Geld spenden
Wenn ich den Richter, Hitler und Napoleon, und mir zwei Kugeln geben würde, würde ich beide zum Richter fahren. April fand in Jewpatoria das Spiel der Nationalen studentischen Fußballliga zwischen den Mannschaften der Rostower Staatlichen Wirtschaftsuniversität (RINCH) und der Kalmückischen staatlichen Universität aus Elista statt. Die Rostocker gewannen 2:1, aber Schiedsrichter Maxim Klim zeigte der Mannschaft sieben gelbe Karten und eine rote Karte. Nach dem Spiel war Rinchs Trainer Viktor Zubtschenko wütend
Real erwartet, dass Ramos geht. Real Madrid erwartet, dass Verteidiger Sergio Ramos seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängert und den Verein verlässt, teilte Cadena SER mit
Owen Hargreaves: Cavani als Versicherungspolice für Manchester United. Der ehemalige Mittelfeldspieler von Manchester United und dem FC Bayern, Owen Hargreaves, hat seine Bewunderung für das Spiel von Mankunians Stürmer Edinson Cavani geäußert
Bewaffnete Männer haben Smallings Haus in Rom überfallen. Der Spieler mit Frau und Kind waren im Haus von Roma-Verteidiger Chris Smalling in Rom ausgeraubt worden
Er war so ein kleiner, fetter Junge, der immer mit seiner PlayStation herumschleppte. Wir erinnern uns an Sergio Agüero vor City