Germany

Unwetter in Urlaubsort: Video zeigt spektakuläres Wetter-Phänomen an Italiens Küste - „Das sieht gruselig aus"

Tornado trifft auf die Küste Italiens.

Im italienischen Badeort Lignano hat sich am Dienstagmorgen ein gruseliges Wetterschauspiel ereignet. Ein Mann filmte das Spektakel mit seiner Kamera.

Lignano - Dort wo sich sonst die Touristen am Sandstrand tummeln, herrschte am Dienstagmorgen (4. August) gespenstische Ruhe. Nur wenige Menschen waren auf der Promenade des italienischen Urlaubsortes Lignano an der Adria-Küste unterwegs. Doch ein Mann war wohl zur richtigen Zeit am richtigen Ort und konnte mit seiner Kamera ein spektakuläres Wetterphänomen einfangen.

Lignano: Auch Italien wurde von heftigen Unwettern getroffen

Nicht nur bei uns im Süden Deutschlands, wo es vor allem in Bayern* in den vergangenen Stunden zu mehreren Überschwemmungen* kam, wüteten auch starke Unwetter in Österreich und Italien. So auch im Badeort Lignano in der Region Friaul-Julisch Venetien. Dort stürmte es sogar so sehr, dass ein riesiger Tornado* bei Grado auf die Küste traf, wie wetter.at berichtet. Er wirbelte kurzzeitig ein eine Menge Sand auf, verschonte aber Gebäude, Straßen und Autos. Tornados können teilweise Windgeschwindigkeiten* von über 500 km/h erreichen.

Doch so selten, wie manche vielleicht glauben, ist das Wetterphänomen Tornado, das häufiger bei Unwettern* auftreten kann, gar nicht. Der fast senkrechte Luftwirbel - der auch über Wasser entstehen kann und dann Wasserhose genannt wird - tritt häufiger an der Adria auf. Diesmal ist zwar noch alles gut gegangen, aber immer wieder richten Windhosen schwere Schäden in den verschiedenen Touristenorten an.

Tornado in Lignano: Mann hält mit Kamera einfach drauf

Der Mann, der dieses Instagram-Video gedreht hatte, schien sich seiner Sache sicher zu sein. Gut, er stand auch in einer gewissen Entfernung zu dem Wirbelsturm, aber ein zweiter Tornado hätte sich durchaus in seiner Nähe bilden können. Man merkt auf jeden Fall an seinem Tonfall, dass er solch ein Spektakel wohl noch nicht oft gesehen hat. Auch die Menschen, die das Video kommentiert haben, sind erstaunt und schockiert gleichzeitig. So schreibt eine Frau: „Das sieht vielleicht gruselig aus." Und viele andere posten einfach nur ein erschrockenes Smiley unter dem Video. (tel) *merkur.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

In Bayern hatte ein Mann im Juni ebenfalls einen Tornado mit der Kamera eingefangen

Bereits Ende vergangenen Jahres wüteten schwere Unwetter in Italien und es kam zu heftigen Stürmen.

Im Südpolarmeer haben Forscher ein großes Methan-Leck entdeckt. Sollte die ausgestoßene Gasmenge ansteigen, befürchten Wissenschaftler weitreichende Folgen.

Football news:

Flick zum besten Trainer der Champions League-2019/20
Lewandowski zum besten Stürmer der Champions League 2019/20
Leo-Cristiano, Chelsea-Krasnodar, Bayern-Loco, Borussia-Zenit: alle Gruppen der Champions League in einem Bild
Kimmich wurde zum besten Verteidiger der Saison 2019/20 in der Champions League gekürt. Er war Bayern-Spieler Josua Kimmich. Neben dem deutschen haben sich auch die Bayern-Spieler David Alaba und Alfonso Davis für diesen Preis qualifiziert. Die Statistik von Kimmich finden Sie hier
Die UEFA postete ein Foto von Messi und Ronaldo: Wieder gemeinsam reagierte die UEFA-Pressestelle auf die vorläufigen Ergebnisse der Auslosung der Gruppenphase der Champions League. Juventus, der im ersten Korb Stand, hat den FC Barcelona aus dem zweiten Durchgang geholt. Für den italienischen Klub spielt Ex-Real-Stürmer Cristiano Ronaldo, für den FC Barcelona Lionel Messi
Liverpool spielt in der Champions League 2020/21 gegen Atalanta Miranchuk und Ajax Amsterdam in der Gruppe D. In der Gruppenphase trifft Liverpool auf Ajax Amsterdam, das in der vergangenen Saison die Niederländische Meisterschaft gewonnen hatte, und Atalanta Bergamo, für den der russische Mittelfeldspieler Alexej Miranchuk steht
Neuer wurde zum besten Torhüter der Saison 2019/20 in der Champions League gekürt. Er war Bayern-Torhüter Manuel neuer. Der Deutsche Club Kassierte 8 Tore in 11 spielen des Turniers. Der Torhüter hielt das Champions-League-Endspiel gegen PSG (1:0) zu null. Neben dem deutschen waren auch PSG-Torhüter Keylor NAVAS und Atletico-Torhüter Jan Oblak für diesen Preis nominiert