Germany
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Was ist geboten beim Seniorensport-Kongress des bayerischen Turnverbands in Schweinfurt?

Den Humor nicht verlieren und immer in Bewegung bleiben, zwei Dinge, die wichtig sind, wenn man älter wird. Insofern ist das Motto "Von der Wiege bis zur Urne – turne, turne, turne", das der Bayerische Turnverband (BTV) für den Seniorensportkongress 2022 in Schweinfurt gewählt hat, schon mal nicht schlecht. Sollte man es doch mit Humor betrachten und tun, wozu es auffordert – Turnen. 

Am Wochenende, 19. und 20. November, dreht sich in den Hallen der TG Schweinfurt, die der bayerische Turnverband als Veranstaltungsort ausgewählt hat, alles um das Thema "Bewegungsförderung für und mit Älteren und Senioren". Die TG, so ist von dort zu hören, habe durch die Veranstaltung keine Arbeit mit Vorbereitung und Organisation. Dies erledige der Bayerische Turnverband. Die TG stellt lediglich die Räumlichkeiten.

Man muss keine Kursleiter-Funktion haben, um mitmachen zu können

"Der Bayerische Turnverband hat dazu ein vielfältiges und innovatives Themenspektrum für alle Übungsleiter und Übungsleiterinnen, Pflegekräfte und einfach Interessierte zusammengestellt", teilt der BTV dazu mit. Mitmachen und informieren können sich also nicht nur Kursleiterinnen und Kursleiter, die ihre Lizenz verlängern wollen, sondern alle etwas älteren Menschen, die in Schwung bleiben möchten.  

Lesen Sie auch:

Mit noch ungewissem Blick auf die Entwicklung der Pandemie ist die Teilnahme sowohl in Präsenz, als auch online möglich. Der Kongress startet am Samstag, 19. November, um 9.30 Uhr in Präsenz in Schweinfurt in den Räumlichkeiten der TG (Lindenbrunnenweg 51). In den Hallen 1 bis 3 und in zwei Gymnastikräumen werden bis 17 Uhr 20 etwa 90-minütige Kurse angeboten. Die Palette der Kurs- und Bewegungsangebote reicht dabei von "Hula Hoop mit 55+" über "Disco meets Schlager – Aerobic 50+" bis zu "Richtig atmen" oder "Menschen mit Demenz bewegen". Den Flyer mit dem genauen Programm kann man sich von der Homepage des Bayerischen Turnverbandes herunterladen

Welche Mitmach- und Praxisangebote gibt es?

Am Sonntag, 20. November, geht es für alle, die ihre Lizenz komplett verlängern wollen oder denen der Weg nach Schweinfurt zu weit oder nicht möglich ist, online weiter.  Von 9 bis 15.45 Uhr werden aus den beiden TG-Hallen von "der zweiteiligen Einführung in die standardisierten Kursprogramme" bis zur "Mind Body Fitness für Best Ager" weitere acht Kursangebote ins Netz gesendet.  

Der Kongress spiegele das breite Spektrum des Seniorensports wider, heißt es auf der Homepage des Bayerischen Turnverbandes. Sowohl online als auch in Präsenz könne mitgeturnt werden. "Es werden Mitmachangebote und Praxisangebote vorgestellt und grundlegende und weiterführende Informationen rund um das Thema 'bewegte Senioren' gegeben."

Interessierte haben die Möglichkeit, sich für einen oder zwei Tage anzumelden oder nur ausgewählte Kurse zu buchen. Anmeldungen müssen online über das DTB-GymNet erfolgen. Über das Buchungsportal erfolgt auch die Bezahlung für die ausgewählten Kurse. Bei Fragen zum Anmeldeverfahren hilft Ina Berger vom Bayerischen Turnverband in München weiter, heißt es auf Anfrage. In diesem Fall eine Mail an senioren@btv-turnen.de schicken. Anmeldeschluss ist der 30. Oktober. 

Informationen zur Lizenzverlängerung

Die Teilnahme an einem Tag mit 8 Unterrichtseinheiten beziehungsweise an zwei Tagen mit 16 Unterrichtseinheiten wird als Verlängerung folgender Kurs- und Übungsleiterlizenzen (ÜL) anerkannt: ÜL C Breitensport Allround-Fitness (früher Trainer C-Breitensport Turnen-Fitness-Gesundheit), Trainer C  Breitensport, Fitness und Gesundheit, ÜL C Breitensport des BLSV, ÜL B Breitensport in der Prävention und ÜL B Breitensport Profil Erwachsene/Ältere mit Schwerpunkt Ältere (früher ÜL B Breitensport für Ältere. 

Bayerischer Turnverband